Headhunter, Jobs finden durch Headhunting in Deutschland

Beruf und KarriereJobs und Stellen – Hier lernen Sie mehr zum Thema Was ist Headhunting oder ein Headhunter? Weiterhin erfahren Sie mehr zum typischen Ablauf dieses Prozesses und erhalten Adressen sowie Suchmöglichkeiten.

Mit einem Headhunter oder Headhunting Jobs finden in Deutschland, Ablauf, Adressen und Ursprung

Mit einem Headhunter oder Headhunting Jobs finden in Deutschland, Ablauf, Adressen und Ursprung
Mit einem Headhunter oder Headhunting Jobs finden in Deutschland, Ablauf, Adressen und Ursprung

Was ist ein Headhunter oder Headhunting?

Der Ursprung des Headhunting war es, sehr gute Fachkräfte, Manager sowie Führungskräfte in renommierten Unternehmen zu kontaktieren. Danach machte man diesen interessante Angebote zum Abwerben für ein andere Unternehmen.

Teilweise haben sich die interessierten Jobwechsler auch selbst bei diesen Agenturen beworben, um attraktive Stellenangebote zu erhalten. Was früher hauptsächlich für das Top-Management oder für das obere Middle-Management zugetroffen hat, hat sich, durch den zunehmenden Fachkräftemangel, auch auf die unteren Hierarchie-Ebenen durchgesetzt. 

Für jeden ausgebildeten Arbeitnehmer kann die Jobvermittlung beziehungsweise die private Arbeitsvermittlung somit interessant sein. Wechselgründe sollten jedoch immer ernst gemeint sein. Ansonsten wird ein Headhunter Sie ungerne oder gar nicht mehr vermitteln.

Wie ist der Ablauf beim Headhunting?

Der Ablauf beim Headhunting unterteilt sich für gewöhnlich in 6 Phasen, welche hier näher beschrieben werden.

Die Kontaktaufnahme findet durch den Headhunter statt

Phase 1: Ein Headhunter kontaktiert Sie oder Sie kontaktieren ihn.

Ein Erstgespräch wird vereinbart

Phase 2: Der Vermittler wird ein erstes Gespräch mit Ihnen vereinbaren, um Sie besser kennen zu lernen. Sollten Sie für die Vermittlung interessant sein, wird ein Profil von Ihnen erstellt.

Der Headhunter muss Ihr Profil mit dem Stellenprofil abgleichen

Phase 3: Das Profil beinhaltet fachliche, methodische sowie psychologische Aspekte. So kann man ein aussagekräftiges Profil von Ihnen mit den vorhandenen Stellenprofilen der Auftraggeber abgleichen

Bei einer positiven Passung leitet der Headhunter die Daten an den Auftraggeber weiter

Phase 4: Sollte der Vermittler eine passende Stelle haben, wird er das Profil an seinen Auftraggeber zur Prüfung weiterleiten.

Eine Terminvereinbarung mit dem Auftraggeber findet statt

Phase 5: Der Auftraggeber wird bei passendem Profil ein Gespräch mit Ihnen vereinbaren, um Sie kennen zu lernen. Eventuell mit dem Jobvermittler zusammen.

In dieser Phase führen Sie die Verhandlungen und tätigen einen Vertragsabschluss

Phase 6: Jetzt beginnt für die Verhandlungsphase und ein Vertragsabschluss, der das Headhuntingunternehmen, den Auftraggeber und Sie zufriedenstellen sollte.

Wo finde ich Headhunter Adressen?

Bei diesen drei Internetressourcen finden Sie weitere Adressen sowie Informationen zu Headhunting-Unternehmen.

Wo kann ich Agenturen für das Headhunting finden?

Headhunter oder Agenturen für die Jobvermittlung gibt es in Deutschland meist in großen Städten, so zum Beispiel die Jobvermittlung beziehungsweise Jobvermittler in Berlin, Hamburg, Köln, München oder Stuttgart. Aber auch in kleineren Städten werden Sie fündig und bekommen vielleicht den einen oder anderen Job von Jobvermittlern angeboten.

In Zukunft dürfen Sie davon ausgehen, dass die Jobs zum Großteil von Agenturen vermittelt werden. Wenn Sie nach Headhunting eigenständig suchen wollen, benutzen Sie Google Maps für die regionale Suche.

Alle eingetragenen Headhunter werden Ihnen angezeigt. Manche Agenturen besitzen auch direkt eine Beschreibung Ihres Angebots. Für die größten Städte habe ich für Sie die Direktlinks zu Google Maps bereits verlinkt sowie unten aufgelistet:

Hier finden Sie einen Headhunter!

In diesen Regionen beziehungsweise Städten haben wir die Headhunter über Google Maps verlinkt. Somit haben Sie die Möglichkeit diese leichter zu finden.

Weiterhin gibt es Arbeitsvermittler oder Jobvermittler die sich auf spezielle Branchen eingestellt haben, so zum Beispiel für die Branchen: Pharma, Banken, Versicherungen, Industrie, Handel, Elektronik, Informatik und Management.

Weiterführende Informationen

Diese Beiträge oder Linkempfehlungen könnten Sie ebenfalls interessieren: