SAP Berater Ausbildung, Voraussetzungen, Gehalt, Dauer, Zertifizierung

Hier erfahren Sie mehr zur SAP Berater Ausbildung sowie den Voraussetzungen, den Inhalten, der Dauer und den Faktoren für das Gehalt nach der Weiterbildung. Ebenfalls zur Zertifizierung und wo Sie geeignete SAP Seminare bzw. Kurse finden.

SAP Berater Ausbildung Voraussetzungen, Inhalte, Dauer, Gehalt nach der Aus- oder Weiterbildung, Zertifizierung, Kurse, Seminare finden.
SAP Berater Ausbildung

Was ist die SAP Berater Ausbildung?

Die SAP Berater Ausbildung ist eigentlich für die meisten eine Weiterbildung im IT-Bereich. Die Teilnehmenden an dieser Ausbildung besitzen also schon fundierte SAP Kenntnisse. Diese Kompetenzen werden vorwiegend von den großen deutschen Firmen und von Beratungsunternehmen gesucht. Darüber hinaus besitzen diese großen Firmen oftmals eine große Anzahl an Tochterunternehmen, die zwar von ihrer Struktur kleiner sind, aber mit den gleichen SAP® R3® Lösungen vom Konzern arbeiten.

Welche Inhalte vermittelt die SAP Berater Ausbildung?

Die SAP Berater werden für die verschiedensten Module bzw. Lösungen ausgebildet, so z. B. für:

  • das Personalwesen
  • die Materialwirtschaft
  • die Produktion
  • auch für die Finanzbuchhaltung oder das Controlling.

Das SAP System ist ein ERP System, dies bedeutet Enterprise Ressource Planning. Darüber hinaus gibt es auch eine MittelstandslösungSAP Business One® und dafür natürlich auch SAP Berater Ausbildungen. Darüber hinaus gibt es noch die Industrial Solutions (IS). Selbstverständlich findet für diese Unternehmensbereiche ebenfalls eine Beratung statt. Somit werden auch in diesen Branchen spezielle Fachleute ausgebildet.

Welche Voraussetzungen gibt es für die SAP Berater Ausbildung?

Die Voraussetzungen für eine SAP Berater Ausbildung in der Beratung sind meist ein Hochschulstudium der Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik oder Informatik. Jedoch sollten auch hier bereits tiefgreifende SAP Kenntnisse mit in die Ausbildung eingebunden werden. Jedoch können auch andere wirtschaftlich und technische Berufe in Frage kommen, so zum Beispiel Bilanzbuchhalter, Controller, kaufmännische Fachwirte oder Fachinformatiker. In Zeiten in denen sehr viele Berater gebraucht werden sehen sicherlich auch Studienabbrecher noch eine Chance.

SAP Beratung Video zur Karriere im Beratungshaus

Wie lange dauert die Ausbildung?

In einer etwa 3-monatigen Weiterbildung bzw. Dauer erlernt ein SAP Berater sein jeweiliges Modul und dessen Inhalt kennen und anwenden. Danach folgt eine Prüfung des Moduls. Diese Prüfung kann bei Nichtbestehen bis zu 2-mal wiederholt werden. Darüber hinaus wird er meist auch als Trainer einsetzbar sein, sofern noch pädagogische Kompetenzen vorhanden sind. Insbesondere ist es die Aufgabe eines SAP Beraters das Customizing durchzuführen, also die kundenspezifischen Anforderungen an das SAP System zu gewährleisten.

Welche Ausbildungsprogramm oder SAP Zertifizierung gibt es?

Die SAP Ausbildung oder Zertifizierung ist für alle angehenden SAP Berater die Voraussetzung, um erfolgreich die Karriere mit dem SAP-System voranzutreiben. Dabei wird Wissen vermittelt für wirtschaftliche und technische Berater bzw. in der Entwicklung und im Bereich Middleware. Im Shop der SAP für Trainings können Sie die Module und Teilmodule sowie die Preise für die Ausbildung einsehen. Die Infos für die Zertifizierung erhalten Sie hier.

Welches Gehalt hat ein SAP Berater nach der Ausbildung?

Die Frage, was ein SAP Berater nach der Ausbildung bzw. Weiterbildung verdienen kann, ist nicht so pauschal zu beantworten. Der Verdienst bzw. das Gehalt bildet sich meist aus dem zu Grunde liegenden Abschluss und der Berufserfahrung die mitgebracht wird. Des Weiteren sind Faktoren für das Gehalt:

  • der Studienabschluss
  • die Berufserfahrung
  • die Modulbereich von einem Berater
  • weiterhin die Anstellung bei Unternehmensberatung oder Unternehmen
  • die Marktlage
  • die Auslandsberatung oder Inlandsberatung
  • das persönliche Verhandlungsgeschick

Der Gehaltsrechner, um Ihren Nettolohn oder Ihr Nettogehalt zu berechnen. Mit diesem Brutto-Netto-Rechner können Sie ganz einfach Ihr Nettogehalt berechnen. Einen ersten Einblick liefert auch der Entgeltatlas der Arbeitsagentur, welcher jedoch an der Beitragsbemessungsgrenze endet. So finden sie ein Gehalt derzeit zwischen ca. 4400 und größer 6700 Euro für einen ERP-Berater.

Wo finde ich eine SAP Berater Ausbildung?

Sie können die Ausbildung zum SAP Berater in allen größeren Städten in Deutschland oder teilweise auch im Ausland durchführen, aber auch kleinere Städte und Bildungsträger bieten die Zertifizierung in den SAP Modulen an. Sie finden auch in unserem Weiterbildungsverzeichnis viele Anbieter für SAP Kurse. Weiterhin können Sie sich im Kursnet der Arbeitsagentur informieren, wer in Ihrer Region SAP Ausbildungen anbietet. Immer stärker in den Fokus aller Bildungsanbieter rückt natürlich das Online lernen.

Weitere Infos

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren: