Weiterbildung Projektmanagement, Kosten, Voraussetzung, Inhalt

Eine Weiterbildung im Projektmanagement ist ein komplexes Thema und gleichzeitig eine spannende Herausforderung. Wer gerade in die Welt des Projektmanagements einsteigt oder sich weiterbilden will, findet in diesem Beitrag alle nützlichen Tipps und Tricks. Sie finden Infos zu den Voraussetzungen, den Kosten und Möglichkeiten, dem Inhalt sowie der Prüfung bei dieser Weiterbildung. Zusätzlich zeigen ich Ihnen auf, wo Sie einen Kurs, Online Kurs oder Seminare finden.

Weiterbildung Projektmanagement, Voraussetzungen, Kosten, Möglichkeiten, Inhalt und Prüfung, Empfehlungen, Anbieter, Kurs, Schulung, Seminar.
Weiterbildung Projektmanagement Infos und Tipps

Die Notwendigkeit von Weiterbildung im Projektmanagement

Im heutigen schnelllebigen Geschäftsumfeld ist es wichtiger denn je, im Bereich des Projektmanagements auf dem neuesten Stand zu bleiben. Durch die ständige Weiterentwicklung der Technologien und der globalen Vernetzung der Unternehmen werden die Anforderungen an die Fähigkeiten und Kenntnisse von einem Projektleiter immer höher. Um erfolgreich zu sein, müssen sie in der Lage sein, sich schnell an veränderte Bedingungen anzupassen und neue Methoden und Werkzeuge zu erlernen.

Weiterbildung ist daher unverzichtbar, um den Herausforderungen im Projektmanagement gewachsen zu sein. Durch regelmäßige Weiterbildung können Projektmanager ihr Wissen auffrischen und aktualisieren, neue Fähigkeiten erlernen und ihr Know-how ausbauen. Damit sind sie in der Lage, ihre Projekte erfolgreich zu planen, durchzuführen und abzuschließen.

Allerdings ist Weiterbildung nicht nur für Projektmanager oder Projektleiter wichtig, sondern auch für ihre Mitarbeiter. Denn nur wenn alle Beteiligten auf dem gleichen Wissensstand sind, kann das Projektteam effektiv zusammenarbeiten und die Projektmanagement Ziele erreichen. Weiterbildung bietet daher nicht nur den einzelnen Mitarbeitern einen Mehrwert, sondern trägt auch maßgeblich zum Erfolg des gesamten Projekts bei. Wenn Sie mehr über das Thema lernen wollen, so finden Sie auf der Bildungsbibel den Bereich Projektmanagement lernen.

Kosten der Weiterbildung im Projektmanagement

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, um sich im Projektmanagement weiterzubilden und somit sehr verschieden Kosten, welche auf einem zukommen können. Man kann zum Beispiel an einem Lehrgang teilnehmen, an einem Workshop oder an einer Konferenz. Man kann auch Online-Kurse belegen oder sich selbst informieren und weiterbilden. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

Die Kosten für eine Weiterbildung im Projektmanagement können somit sehr verschieden sein. So kostet zum Beispiel ein Lehrgang in der Regel mehr als ein Workshop oder eine Konferenz. Online-Kurse sind in der Regel günstiger als Präsenzkurse im Projektmanagement, da die Kosten für den Anbieter ebenfalls niedriger sind. Die Kosten hängen also sehr stark von der gewählten Weiterbildungsmethode ab.

In den meisten Fällen ist es jedoch so, dass man selbst entscheiden kann, wie viel man für eine Weiterbildung im Projektmanagement ausgeben will. Man kann sich zum Beispiel selbst informieren und weiterbilden, ohne dafür viel Geld auszugeben. Es gibt viele kostenlose Ressourcen im Internet, die man nutzen kann, um sich weiterzubilden. Man muss nur etwas Zeit investieren und sich die nötige Information beschaffen.

Generell müssen Sie bei Seminaren im Projektmanagement zwischen 500 und 800 Euro pro Seminartag ausgehen. Manche Anbieter beginnen pro Tag auch über 1000 Euro Kosten. Je höher das Ausbildungslevel ist, desto höher ist auch der Preis für ein solches Seminar.

Bei diesen Anbieter für Seminare und Kurse können Sie die Kosten für die jeweilige Weiterbildung im Projektmanagement vergleichen:

Eine weitere günstige Variante bietet die Onlineplattform Udemy.com. Hier finden Sie Online Kurse zu den verschiedensten Themengebiete, so auch für das Projektmanagement. Hier geht es zum Angebot.

Möglichkeiten der Weiterbildung im Projektmanagement

Die verschiedenen Möglichkeiten der Weiterbildung im Projektmanagement sind sehr vielfältig. Einerseits kann man sich an einer Fernschule im Fernstudium oder einem Kursort weiterbilden, andererseits kann auch ein Online-Kurs in BWL eine gute Möglichkeit sein, um sich im Projektmanagement weiterzubilden. Zusätzlich gibt es auch noch die Möglichkeit der Weiterbildung im Selbststudium, bei der man sich ausschließlich durch Bücher und andere Medien weiterbildet. Wenn man sich für eine der oben genannten Arten der Weiterbildung entscheidet, sollte man darauf achten, dass die Qualität des Angebots gut ist und dass man von den Dozenten und anderen Teilnehmern etwas lernen kann.

Voraussetzungen für eine Weiterbildung im Projektmanagement Voraussetzungen

Die Voraussetzungen eine Weiterbildung im Projektmanagement zu besuchen sind sehr unterschiedlich und reichen von keine Vorkenntnisse bis zu Scrum Master Kenntnisse, wenn Sie eine Weiterbildung zum Agile Coach im Projektmanagement absolvieren wollen. Die Empfehlungen, welche wir aus dem Profil der Weiterbildung abgeleitet haben und unserer Meinung nach auf jeden Fall vorhanden sein sollten, um später auch im Projektmanagement tätig zu werden:

Empfehlungen für Anfänger, Fortgeschrittene und Experten

Sie finden hier einige kurze Empfehlungen für Anfänger, Fortgeschrittene und Experten als Voraussetzung für eine Weiterbildung im Projektmanagement.

  • Erste Projekterfahrung für Anfänger oder zumindest die Absicht in Projekten zu arbeiten.
  • Eine Weiterbildung zum Scrum Master sollte durch langjährige Projektarbeit begleitet sein.
  • Die Seminare und Voraussetzungen für eine Weiterbildung im Bereich Projektleitung oder als Projektmanager bedarf oftmals eines Studiums der BWL bzw. der Ingenieurwissenschaften, z. B. ein Studium zum Wirtschaftsingenieur.
  • Der Agile Coach im Projektmanagement sollte über langjährige Erfahrung als Projektleiter mitbringen. Zusätzlich einschlägige Erfahrung in Scrum und Kanban sowie sehr gute Kommunikationsfähigkeiten auf allen Hierarchieebenen.
  • Generell und für Auslandsprojekte sollte eine Mehrsprachigkeit und verhandlungssicheres Englisch als Voraussetzung dienen.

Inhalte im Projektmanagement bei einer Weiterbildung

In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach Weiterbildungen im Bereich vom Projektmanagement stark gestiegen und somit auch die Inhalte. Dies ist vor allem auf die zunehmende Komplexität der Projekte und die damit verbundene Verantwortung der Projektleiter zurückzuführen. Durch eine fundierte Weiterbildung können Projektmanager oder Projektleiter ihre Kompetenzen erweitern und sich so besser auf die Herausforderungen in ihrem Arbeitsumfeld vorbereiten. Die Weiterbildung im Projektmanagement kann auf verschiedene Art und Weise erfolgen. Es gibt zum Beispiel spezialisierte Seminare und Lehrgänge, aber auch allgemeine Management-Weiterbildungen, die sich mit den Grundlagen des Projektmanagements befassen.

Eine gute Möglichkeit, um sich weiterzubilden, ist es auch, an einem Projektmanagement-Simulationsspiel teilzunehmen. In diesem Spiel werden die Teilnehmer in verschiedene Rollen wie dem Projektleiter oder von Teammitgliedern eingeteilt und müssen dann gemeinsam ein komplexes Projekt abarbeiten. Durch diese Art von Übung können sich die Teilnehmer mit den verschiedenen Aspekten im Projektmanagement vertraut machen und so ihre Fähigkeiten durch die Weiterbildung verbessern.

Egal welche Form der Weiterbildung im Projektmanagement Sie wählen, Sie werden mit Sicherheit von dem Mehrwert profitieren, den eine fundierte Aus- und Weiterbildung mit sich bringt. Durch eine Weiterbildung können Sie nicht nur Ihr Wissen erweitern, sondern auch neue Kontakte knüpfen und sich so beruflich weiterentwickeln.

Konkrete Inhalte für die Weiterbildung

Sie finden hier noch eine Liste mit möglichen konkreten Inhalten im Projektmanagement:

  • Projektmanagement Grundlagen
  • Projektmanagement Aufbaukurs
  • Project Management Office
  • Agiles Projektmanagement
  • Risikomanagement in Projekten
  • Portfolio Management
  • Internationales Projektmanagement
  • Methoden und Techniken
  • Projektplanung
  • Projektsteuerung
  • Projektkontrolle
  • Konflikte in Projekten managen
  • Qualitätsmanagement für Projekte
  • Führen von Projekten
  • Projekte assistieren
  • Rechtliche oder juristische Aspekte im Projektmanagement
  • Selbstmanagement
  • Ressourcenmanagement
  • Hybrides Projektmanagement
  • Multiprojektmanagement
  • Scrum Master

Prüfung in der Weiterbildung im Projektmanagement

Die Weiterbildung im Projektmanagement ist ein wichtiger Bestandteil der Zertifizierungsprüfung im Projektmanagement. Eine Weiterbildung sollte in jedem Fall vor dem Abschluss des Zertifizierungsprozesses abgeschlossen sein.

Die Weiterbildung im Projektmanagement besteht aus einer Prüfung und mindestens drei bis vier Lehrgängen. In den Lehrgängen werden verschiedene Themen rund um das Projektmanagement behandelt. Dazu gehören beispielsweise die Planung, Steuerung und Kontrolle von Projekten. Die Prüfung kann entweder schriftlich oder mündlich geschrieben werden. Mehr zur Prüfung im Projektmanagement erhalten Sie hier.

Die Prüfungswahl sollte rechtzeitig erfolgen, da die meisten Organisationen einen bestimmten Zeitraum vorsehen, in dem die Prüfung abgelegt werden muss. In der Regel beträgt dieser Zeitraum mindestens sechs Monate.

Weitere Infos

Diese Infos könnten Sie ebenfalls interessieren: