Assessment Center Rollenspiele – AC Vorbereitung

Online lernen – Assessment Center Vorbereitung – Assessment Center Rollenspiele

Die Rollenspiele im Assessment Center

Assessment Center Rollenspiele - AC Vorbereitung
Assessment Center Rollenspiele – AC Vorbereitung

Die Assessment Center Rollenspiele bieten dem Bewerber eine hervorragende Chance seine Kommunikationsfähigkeit, die Konfliktfähigkeit, die Kompromissbereitschaft, die Kooperationsfähigkeit, sein Einfühlungsvermögen, die Überzeugungskraft oder sein Führungsverhalten unter Beweis zu stellen.

Anzeige

Die Rolle ist meist klar vorgegeben und der Bewerber erhält die Anweisungen seinen Rollenpartner von einer Sache zu überzeugen oder Ihn für sich und seine Vorhaben zu gewinnen. Die Situation des Spiels ist eine typische Situation aus dem Berufsleben. So können zum Beispiel ein Verkaufsgespräch, eine Personalentscheidung oder Führungsgespräche Bestandteile des Gesprächs sein.

Das Spiel beginnt meist mit einer Vorbereitungszeit, um sich Gedanken über die Situation und die Argumentationsweise zu machen. Genauso sieht es mit dem eigentlichen Gespräch aus, auch hier gibt es eine Zeitvorgabe in Minuten. Eine Zeit von mehr als 30 Minuten wird meist nicht überschritten. Der Rollenpartner ist ein Personaler des Beobachtungsteams und somit entfällt die Gefahr, dass sich die Bewerber untereinander absprechen können.

Weitere wichtige Informationen zum Gesprächsablauf

Typische Aufgabenstellungen können sein die Kritikgespräche oder das Treffen von Vereinbarungen. Versuchen Sie Ihren Gesprächspartner mit in eine Lösung einzubeziehen. Hinterfragen Sie die auftretenden Probleme im Spiel und die Einwände Ihres Gegenübers. Fragen Sie viel, um einen Konsens mit Ihrem Gesprächspartner zu erhalten und wägen Sie das Gesagte mit eigenen Interessen und Aufgabenstellungen ab. Sollten Sie und der Gesprächspartner eine Lösung entwickelt haben, halten Sie diese fest und vereinbaren danach, sich auch daran zu halten. Ein großer Anteil spielt hierbei die verbale Kommunikationskompetenz und Möglichkeit über die Gespräche eine gute Lösung zu entwickeln. Manipulieren Sie nicht, um ein kurzfristig gutes Ergebnis zu erreichen, sondern versuchen Sie langfristig eine Lösung herbeizuführen.

Ansonsten gilt wieder hören Sie aktiv zu, was Ihr Gesprächspartner Ihnen vorschlägt bzw. was er anprangert und reagieren Sie besonnen. Hinterfragen Sie die Argumentation Ihres Gegenübers. Finden Sie einen Konsens ohne zu emotional zu werden. Bleiben Sie sachlich!

Anzeige

Mögliche Übungen und Aufgaben zum Spiel

  • Dieses Rollenspiel basiert auf der Thematik und Aufgabenstellung einer Kündigung – Bei dieser Aufgabe sollen Sie Konflikte und Entscheidungen vertreten und einsetzen können. Kündigung und Entscheidung

Anzeige

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

7 − drei =