Wie ist die Wertpapierkredit Definition?

Fragen und AntwortenFinanzenKredit und Darlehen – Wertpapierkredit – Wie ist die Wertpapierkredit Definition?

Wertpapierkredit Definition

Definition: Der Wertpapierkredit ist ein Service der Finanzdienstleister, die auch ein Brokerkonto im Internet zur Verfügung stellen. Natürlich ist es auch mit einem Portfolio bei einer normalen Bank möglich, die Option eines Wertpapierkredits hat sich in den vergangenen Jahren aber besonders bei den Anbietern aus dem Web entwickelt. Dabei ist der Gedanke dahinter, dass ein Kunde, der ohnehin mit Aktien bei dem Anbieter handelt, einen Kredit für mehr Handel in Anspruch nehmen kann. Vereinfacht ließe sich sagen, dass es sich um einen Disporahmen für das Aktienkonto handelt. Der Kunde hat die Möglichkeit, mit dem Kreditrahmen, der ihm von der Bank oder dem Broker zur Verfügung gestellt wird, noch aktiver auf den Finanzmärkten zu agieren und zu versuchen, die Zinsen und Gebühren durch Rendite wieder einzuspielen.

Weiterführende Informationen

Diese Informationen könnten Sie ebenfalls interessieren:

Insbesondere möchten wir darauf hinweisen, dass wir keine Finanzberatung vornehmen. Sollten Sie einen Kredit oder eine Versicherung abschließen wollen, erkundigen Sie sich bitte bei einem Fachexperten für Finanzierungen.