Kreditaufstockung, was ist das? Ablauf

FinanzenKredit – Sie lernen hier mehr zum Thema Kreditaufstockung. Weiterhin welche Merkmale und Vorteile das für Sie haben kann sowie zum Ablauf, sofern Sie einen Kredit aufstocken wollen.

Was ist eine Kreditaufstockung? Merkmale, Vorteile sowie Ablauf

Was ist eine Kreditaufstockung? Merkmale, Vorteile sowie Ablauf
Was ist eine Kreditaufstockung? Merkmale, Vorteile sowie Ablauf

Der Bedarf an zusätzlichen Mitteln (Geld) kann jederzeit sowie aus jedem erdenklichen Grund entstehen. Sei es zur Tilgung Ihrer Schulden, zum Renovieren Ihres Hauses beziehungsweise zum Bezahlen der Bildung Ihrer Kinder. Eine Kreditaufstockung ist ein Segen für eine Person, die dringend finanzielle Hilfe benötigt.

Eine Kreditaufstockung ermöglicht Ihnen im Wesentlichen, einen Darlehensbetrag zusätzlich zu Ihrem bestehenden Darlehen in Anspruch zu nehmen. Sei es ein Wohnungsbaudarlehen, ein Autokredit oder ein Personalkredit. Weiterhin können Sie dieses zusätzliche Darlehen für jeden Zweck verwenden.

Wie funktioniert die Aufstockung von Krediten?

Ein Aufstockungskredit ermöglicht bestehenden Kunden, mehr Geld zu leihen. Das Aufladeguthaben ist ein neuer Kredit oder Darlehen. Mit diesem können Sie Ihr bestehendes Darlehen vollständig begleichen und der Rest kann an Sie ausgezahlt werden. Es ist sehr wichtig, dies zu berücksichtigen, wenn Sie Ihren Kreditbetrag für die Aufstockung auswählen.

Beispiel:

  • Wenn Sie beispielsweise bis zu 10.000 € aufladen und Ihr aktueller Kontostand bei 6.000 € liegt, erhalten Sie 4.000 €.

Die Merkmale und die Vorteile einer Kreditaufstockung

Eine Kreditaufstockung hat unterschiedliche Merkmale und Vorteile, auf welche wir hier kurz eingehen.

Sind Sie berechtigt für eine Kreditaufstockung?

Berechtigung: Eine Kreditaufstockung steht nicht jedem zur Verfügung, der ein Darlehen von einer Bank in Anspruch genommen hat. Vor der Gewährung einer Aufstockung werden verschiedene Faktoren geprüft. Banken prüfen die Rückzahlungsfähigkeit und die bisherigen Erfolgsbilanzen in Bezug auf die Rückzahlung des vorherigen Darlehens. Sollte die Prüfung der Kreditwürdigkeit positiv sein, gewähren die Banken eine Kreditaufstockung mit einer Bearbeitungsgebühr.

Der Kredit für viele Zwecke

Allzweckkredit: Das Beste an einem Aufstockungskredit ist, dass er für jeden Zweck verwendet werden kann. Egal, ob es sich um Ihre geschäftlichen Bedürfnisse oder um eine persönliche Anforderung handelt.

Die niedrigen Rückzahlungskosten

Niedrige Rückzahlungskosten: Der Zinssatz ähnelt dem, was Sie bereits bei Ihrem bestehenden Darlehen zahlen. Der neue Zinssatz liegt in den meisten Fällen nur minimal über dem aktuellen.

Sie brauchen keine oder wenig neue Unterlagen für die Aufstockung

Keine neuen Unterlagen: Sie haben bereits bei der Aufnahme Ihres Kredites der Bank Ihre Unterlagen und nötigen Dokumente vorgelegt. Möglicherweise ist nur ein Update der Unterlagen erforderlich. In den meisten Fällen müssen Sie die Kontoauszüge vorlegen, die die Rückzahlung des bestehenden Kredites belegen.

Die Steuervergünstigungen nutzen, wenn Sie zweckgebunden sind

Steuervergünstigungen: Für Kreditaufstockungen können Sie Steuervergünstigungen beziehungsweise Steuervorteile in Anspruch nehmen. Allerdings sollten Sie den Kreditbetrag nur für wichtige Zwecke verwenden (Renovierung, Schuldentilgung, Bildung, usw.). Mehr Informationen zum Kreditvergleich erhalten!

Weiterführende Informationen

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren:

Insbesondere möchten wir darauf hinweisen, dass wir keine Finanzberatung vornehmen. Sollten Sie einen Kredit oder eine Versicherung abschließen wollen, erkundigen Sie sich bitte bei einem Fachexperten für Finanzierungen.