Vorfälligkeitsentschädigung und fehlerhafte Widerrufsbelehrung Video

Weiterbildung und Fortbildung – Online lernenDarlehen und Kredit lernen – Vorfälligkeitsentschädigung und fehlerhafte Widerrufsbelehrung Video – Kredit und Darlehen

Vorfälligkeitsentschädigung und fehlerhafte Widerrufsbelehrung

In diesem Video zum Thema Kredit und Darlehen lernen Sie, auf es ankommt bei der fehlerhaften Widerrufsbelehrung durch Banken bei der Kreditvergabe für Immobilienkredite. Insbesondere werden folgende Informationen vom Verbraucherschutz Sachsen gegeben:

  • Warum überhaupt widerrufen?
  • Rechtsgrundlagen
  • Info zu den gesetzlichen Anforderungen an die
  • Wie sehen fehlerhafte Widerrufsbelehrung aus?
  • Welche Chancen bieten sich beim Widerruf in Bezug zu Rückabwicklung, Umschuldung und Vorfälligkeitsentschädigung
  • Mit welchen Einwänden der Banken müssen Sie rechnen bezüglich der Vertragserfüllung und Verwirkung
  • Wie verhalten sich die Banken?
  • Welche Erfahrungen hat die Verbraucherzentrale bisher gemacht.
  • Was ist in der Zukunft möglich?

Hierbei gilt es zusätzlich zu beachten, dass Altverträge vor dem 11.06.2010 nicht mehr wegen der fehlerhaften Widerrufsbelehrung belangt werden können. Diese Frist am 21.06.2016 abgelaufen. Neuverträge nach dem 10.06.2010 können noch widerrufen werden, sofern die Widerrufsbelehrung als falsch angesehen wird.

Insbesondere möchten wir darauf hinweisen, dass wir keine Finanzberatung vornehmen. Sollten Sie einen Kredit oder eine Versicherung abschließen wollen, erkundigen Sie sich bitte bei einem Fachexperten für Finanzierungen.