Excel Diagramm erstellen, Übungen, Aufgaben zum Lernen

Übungen und AufgabenEDVTabellenkalkulation – Excel Diagramm erstellen – Übungen und Aufgaben zum Lernen

Excel Diagramme, Übungen und Aufgaben

Excel Diagramm erstellen - Übungen und Aufgaben zum Lernen

Excel Diagramm erstellen: Bei diesen Übungen in Excel geht es speziell um die Diagramm-Funktionen in Excel.

Lernen Sie, wie man ein Excel Diagramm erstellt. Die ersten Übungen gehen über das Erstellen eines Balkendiagramms, Säulendiagramm und eines Kreisdiagramms.

Die Aufgaben bauen oftmals aufeinander auf und sollten der Reihe nach durchgearbeitet werden.

Downloaden können Sie die kostenlosen Excel Übungen bzw. Aufgaben für das Diagramm durch anklicken des Dateilinks.

Diese Übungsblätter bzw. Arbeitsblätter sollen sind in der Version 2010 erstellt und können daher in älteren Versionen nach der Konvertierung etwas anders aussehen.

Übung 1 – Balkendiagramm

Balkendiagramm erstellen in Excel - Übungen und Aufgaben

Erstellen eines Balkendiagramms nach Regionen und Umsätzen in 3D. Download

Übung 2 – Kreisdiagramm

Kreisdiagramm in 3D erstellen - Übungen und Aufgaben für Excel

Übungsblätter zu Kreisdiagramm erstellen in Excel. 3D für die Region Nord. Download

Übung 3 – Säulendiagramm

Ein Säulendiagramm - Übungsblätter und Arbeitsblätter

Erstellen Säulendiagramm. Excel Übung und Aufgabe zu Statistik in 3D nach Monat und Umsatz. Download

Grundlagen zu Diagramme in Excel

Auf der Webseite von www.der-pc-anwender.de lernen Sie die theoretischen Grundlagen zu Diagrammen kennen.

Sollten Sie noch keine Erfahrung in Excel haben, empfehlen wir zuerst sich die nötigen Lerninhalte zu diesem Thema anzueignen.

Sie erhalten unter anderem Informationen zu Bestandteile und Beschriftungen eines Diagramms, wie man ein Diagramm gestaltet, wie Sie Bilder einfügen können und weitere Tipps zu anderen Excel Fragen.

Weitere Grundlagen zu Excel finden Sie hier kurz zusammengefasst unter “Die Grundlagen der Tabellenkalkulation für Anfänger und Wiedereinsteiger” Generelle Inhalten sollten sein:

Wissen was Tabellenkalkulation bedeutet und zu welchen Zwecken solch ein Programm genutzt wird.

Lernen der wichtigsten Objekte der Arbeitsoberfläche (Dialoge, Optionen, Menü, starten und beenden).

Tabellenbearbeitungsgrundlagen (Zellen löschen, bearbeiten, markieren, Arbeitsblätter oder Druckbereiche drucken, das Speichern der Arbeitsmappe und schließen der Anwendung sowie von Arbeitsblättern).

mit einfachen Formeln umgehen und bearbeiten (Summe, Mittelwert, Anzahl, Anzahl2 usw.).

Hilfefunktionen nutzen und anwenden, Zellen in Excel formatieren können.

Die Funktion Autoausfüllen, Verschieben und Kopieren von Zellinhalten und Zellen erlernen.

Tabellenstruktur bearbeiten und einrichten, Namensvergabe.

Die Wenn-Funktion, den SVerweis und WVerweis sowie einfache statistische Funktionen erlernen (MIN, MAX, MIITTELWERT).

Datum- und Uhrzeitformate bearbeiten und einfügen, Arbeiten mit Arbeitsmappen (Bezüge, verschieben, kopieren etc.).

Datenschutz und Sicherheit von Arbeitsmappen, einfache Diagramme und der Diagrammassistent.

Das Arbeiten mit großen Tabellen (Rechtschreibung, zoomen, Auto Korrektur, suchen und ersetzen).

Bedingte Formatierung und benutzerdefinierte Formate, Gültigkeitsprüfungen.

Den Nutzen von Vorlagen erkennen und diese verwenden.

Grafiken und Objekte einfügen und bearbeiten in Arbeitsmappen.

Anpassen der Tabellenkalkulation auf den Anwender.

Weiterführende Informationen

Diese Informationen könnten Sie ebenfalls interessieren: