Studium Deutschland Übersicht Universität, Hochschule, Berufsakademie

Studium und Studieren – Studium Deutschland Übersicht Universität, Hochschule, Berufsakademie

Studium Übersicht

Studium Deutschland - Übersicht der Studiengänge von Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien
Studium Deutschland – Übersicht der Studiengänge von Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien

Studium Übersicht: Die einzelnen Bundesländer haben unterschiedliche Regelungen für das Studium, dies gilt insbesondere für die Immatrikulation und Einstiegskriterien. Sie erhalten die wichtigsten Informationen und Webseiten auf den Bundesländerseiten (Bildungsserver, Kultusministerium, Fördermittel, Stipendien etc.). Bei jedem Bundesland werden Sie die jeweiligen Studienorte finden und bei den jeweiligen Studienorten die Hochschulen mit Ihrem derzeitigen Bildungsangebot bzw. Studiengängen und Fachrichtungen. Die Studiengänge Übersicht der einzelnen Städte bietet einen ersten Einstieg zum Überblick. Suchen Sie nach Bachelor Studium, Master Studium oder MBA.

Baden Württemberg

Bayern

Berlin

Brandenburg

Bremen

Hamburg

Hessen

Mecklenburg Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein Westfalen

Rheinland Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen Anhalt

Schleswig Holstein

Thüringen

Ausbildungsformen

Erfahren Sie mehr zu den unterschiedlichen Ausbildungsformen,  der Studiendauer und den Voraussetzungen bei Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien.

Voraussetzungen

  • An der Universität können Sie meist nur studieren, in dem Sie die allgemeine Hochschulreife (Abitur) erwerben.
  • An der Fachhochschule und Berufsakademie reicht meist die fachgebundene Hochschulreife. Sonderreglungen regeln die jeweiligen Länder bzw. deren Hochschulgesetze. An Fachhochschulen absolvieren Sie Vorpraktika bzw. ein Praxissemester
  • und bei der Berufsakademie studieren meist Menschen, die entweder nebenher Arbeiten oder gleichzeitig eine Ausbildung in einem Unternehmen absolvieren.

Studiendauer

Die Studiendauer ist generell abhängig von personenbezogenen, institutionellen und strukturellen Faktoren. Die institutionellen Faktoren sind diejenigen, die unmittelbar von der Hochschule abhängig sind. Generell geht man beim Bachelor Studium davon aus, das die Studiendauer 6 Semester beträgt. Da bei Fachhochschulen und Berufsakademien meist Stundenpläne ausgearbeitet sind und die Strukturen oftmals klarer als bei Universität, sind diese Studiengänge bei gleicher Leistung meist etwas kürzer als an der Uni.

Weiterführende Informationen

Das Bildungsportal für Bildung, Lernen und Übungen