Kaufmännisches Rechnen

Online lernen – Kaufmännisches Rechnen

Finden Sie Beiträge, Informationen und nützliche Tipps zum Thema Online lernen und kaufmännisches Rechnen. Hier finden Sie unter anderem interessante Beiträge zum geometrischen Mittel berechnen, Zinsrechnung, Zinseszinsrechnung, Kreditzinsen berechnen, Tageszinsen berechnen, Lagerdauer, Lagerumschlagshäufigkeit, zum einfachen und gewichteten Mittelwert, Reingewinn, Rohertrag und Rohgewinn rechnen, Wareneinsatz, ABC Analyse, der Handelskalkulation, Bezugskalkulation, Dreisatz rechnen und Prozentrechnung.

Handelskalkulation, Kalkulationsschema, Rückwärtskalkulation, Einkaufspreis berechnen

Online lernenKaufmännisches Rechnen – Handelskalkulation, Kalkulationsschema, Rückwärtskalkulation, Einkaufspreis berechnen

Handelskalkulation Rückwärtskalkulation

Handelskalkulation, Kalkulationsschema, Rückwärtskalkulation, Einkaufspreis berechnen
Handelskalkulation, Kalkulationsschema, Rückwärtskalkulation, Einkaufspreis berechnen

Die Rückwärtskalkulation der  Handelskalkulation dient zur Berechnung des Listeneinkaufspreises und beinhaltet die gleichen kalkulatorischen Bestandteile der Vorwärtskalkulation also den Handlungskosten, den Gewinn, Kundenrabatte und Skonto. Weiterhin können Vertreterprovisionen enthalten sein. Am Ende erhalten Sie das Beispiel als Excel Vorlage bzw. Muster zum kostenlos downloaden. Hier lernen Sie die Rückwärtskalkulation im Handel. Handelskalkulation, Kalkulationsschema, Rückwärtskalkulation, Einkaufspreis berechnen weiterlesen

Kalkulationsverfahren, Vorwärtskalkulation, Rückwärtskalkulation, Differenzkalkulation

Online lernenKaufmännisches Rechnen – Kalkulationsverfahren, Vorwärtskalkulation, Rückwärtskalkulation und Differenzkalkulation lernen

Kalkulationsverfahren

Kalkulationsverfahren, Vorwärtskalkulation, Rückwärtskalkulation, Differenzkalkulation
Kalkulationsverfahren, Vorwärtskalkulation, Rückwärtskalkulation, Differenzkalkulation

Grundlegend gibt es drei unterschiedliche Kalkulationsverfahren. Zum einen die Vorwärtskalkulation, die Rückwärtskalkulation oftmals auch als retrograde Kalkulation bezeichnet und die Differenzkalkulation. Letztere wird benötigt, um eine Aussage über die Rentabilität einer Ware oder eines Produkts zu treffen. Hier erhalten Sie einen Überblick über die unterschiedlichen Verfahren der Kalkulation und lernen, welche Bedeutung diese haben. Kalkulationsverfahren, Vorwärtskalkulation, Rückwärtskalkulation, Differenzkalkulation weiterlesen

Zuschlagskalkulation, Angebotskalkulation, Industriekalkulation Schema, Beispiel, Vorlage, Muster

Online lernenKaufmännisches Rechnen – Zuschlagskalkulation, Angebotskalkulation, Industriekalkulation Schema, Beispiel, Vorlage, Muster zum kostenlosen downloaden

Die Zuschlagskalkulation als Angebotskalkulation im Bereich der Industriekalkulation

Zuschlagskalkulation, Angebotskalkulation, Industriekalkulation Schema, Beispiel, Vorlage, Muster
Zuschlagskalkulation, Angebotskalkulation, Industriekalkulation Schema, Beispiel, Vorlage, Muster

Die Zuschlagskalkulation bzw. Angebotskalkulation dient zur Berechnung von Angebotspreisen in der Industrie und beinhaltet das Fertigungsmaterial, die jeweiligen Gemeinkostenzuschlagssätze für das Material und die Fertigungskosten, den Gewinn, Kundenrabatte und Skonto. Weiterhin können Vertreterprovisionen enthalten sein. Das Ergebnis liefert den Nettoverkaufspreis bzw. Angebotspreis. Am Ende erhalten Sie das Beispiel als Excel Vorlage bzw. Muster zum kostenlos downloaden der Industriekalkulation. Zuschlagskalkulation, Angebotskalkulation, Industriekalkulation Schema, Beispiel, Vorlage, Muster weiterlesen

Verteilungsrechnung, Anteile berechnen, Verteilungsschlüssel berechnen lernen

Online lernenKaufmännisches Rechnen – Verteilungsrechnung, Anteile berechnen, Verteilungsschlüssel berechnen lernen mit Aufgaben, Formel und Anleitung

Das Verteilungsrechnen lernen, Anleitung, Formel und Aufgaben

Verteilungsrechnung, Anteile berechnen, Verteilungsschlüssel berechnen lernen
Verteilungsrechnung, Anteile berechnen, Verteilungsschlüssel berechnen lernen

Verteilungsrechnung lernen: Das Verteilungsrechnen basiert auf einem Verteilungsschlüssel, welcher in der Summe der zu verteilenden Zahl entspricht. Durch das Teilen der Schlüsselsumme durch den zu verteilenden Wert, wird ein Anteil berechnet, mit welchem die Anteile wiederum multipliziert werden. So erhalten Sie die Verteilung nach vorgegebenen Bedingungen. Um das ganze besser zu verstehen und zu lernen erhalten Sie für die Verteilungsrechnung ein Beispiel, Übungen und Aufgaben sowie eine Anleitung bzw. eine Formel bzw. Vorgehensweise, wie Sie berechnen müssen. Verteilungsrechnung, Anteile berechnen, Verteilungsschlüssel berechnen lernen weiterlesen

Annuität berechnen, Annuitätendarlehen Zins und Tilgung lernen

Weiterbildung und Fortbildung – Online lernenKreditarten, Darlehensarten – Annuität berechnen, Annuitätendarlehen Zins und Tilgung lernen

Die Annuität berechnen beim Annuitätendarlehen

Annuität berechnen, Annuitätendarlehen Zins und Tilgung
Annuität berechnen, Annuitätendarlehen Zins und Tilgung

Wenn Sie die Annuität berechnen bei einem Annuitätendarlehen, dann wird die Tilgung eines Kredits oder Darlehens mit gleichbleibender Rate berechnet. Ist dies der Fall spricht man von einer Annuität. Hier lernen Sie mehr zu Zins und Tilgung, erhalten ein Berechnungsbeispiel für ein Annuitätendarlehen. Zusätzlich erhalten Sie eine Excel Vorlage, mit der Sie die Annuität berechnen können.
Annuität berechnen, Annuitätendarlehen Zins und Tilgung lernen weiterlesen

Verminderter Grundwert, Im Hundert rechnen, Formel, Beispiel, Übungen – Prozentrechnung lernen

Online lernenKaufmännisches Rechnen – Verminderter Grundwert berechnen, Im Hundert rechnen, Formel, Beispiel, Übungen – Prozentrechnung lernen

Prozentrechnung lernen, verminderter Grundwert bzw. im Hundert rechnen

Verminderter Grundwert, Im Hundert rechnen, Formel, Beispiel, Übungen - Prozentrechnung lernen
Verminderter Grundwert, Im Hundert rechnen, Formel, Beispiel, Übungen – Prozentrechnung lernen

Prozentrechnung mit dem verminderten Grundwert lernen: Der verminderte Grundwert basiert nicht mehr auf der Basis 100, sondern der Grundwert entspricht weniger als 100. Diese Art der Prozentrechnung wird auch als “Im Hundert rechnen” bezeichnet. Verminderter Grundwert, Im Hundert rechnen, Formel, Beispiel, Übungen – Prozentrechnung lernen weiterlesen

Vermehrter Grundwert, Auf Hundert rechnen, Formel, Beispiel, Übungen – Prozentrechnung lernen

Online lernenKaufmännisches Rechnen – Vermehrter Grundwert berechnen, Auf Hundert rechnen, Formel, Beispiel, Übungen – Prozentrechnung lernen

Prozentrechnung lernen, vermehrter Grundwert bzw. auf Hundert rechnen

Vermehrter Grundwert, Auf Hundert rechnen, Formel, Beispiel, Übungen - Prozentrechnung lernen
Vermehrter Grundwert, Auf Hundert rechnen, Formel, Beispiel, Übungen – Prozentrechnung lernen

Prozentrechnung mit dem vermehrten Grundwert lernen: Der vermehrte Grundwert basiert nicht mehr auf der Basis 100, sondern der Grundwert entspricht mehr als 100. Diese Art der Prozentrechnung wird auch als “Auf Hundert rechnen” bezeichnet. Vermehrter Grundwert, Auf Hundert rechnen, Formel, Beispiel, Übungen – Prozentrechnung lernen weiterlesen

Verlegte Inventur, Vorteile, Nachteile und Beispiele – Inventurarten

Weiterbildung und FortbildungOnline lernen – Buchführung, Buchhaltung lernen – Inventurverfahren, Inventurarten – Verlegte Inventur, Vorteile, Nachteile und Beispiele – Inventurarten

Die verlegte Inventur bei der körperlichen Bestandsaufnahme

Verlegte Inventur, Vorteile, Nachteile und Beispiele - Inventurarten
Verlegte Inventur, Vorteile, Nachteile und Beispiele – Inventurarten

Die verlegte Inventur ist ein Inventurvereinfachungsverfahren und wird auch im HGB und im EStR beschrieben. Ist eine Inventur zum Bilanzstichtag nicht möglich, kann sie bis zu zwei Monate später oder bis zu drei Monaten früher durchgeführt werden. Das bedeutet die Inventur kann beim Bilanzstichtag 31.12. im Zeitraum vom 01.10. – 28.02. bzw. 29.02 verlegt werden. Hier lernen Sie auf was es dabei ankommt sowie welche Vorteile und Nachteile sich ergeben. Darüber hinaus erhalten Sie Beispiele zur Berechnung des Inventurwertes. Verlegte Inventur, Vorteile, Nachteile und Beispiele – Inventurarten weiterlesen

Stichtagsinventur, Vorteile, Nachteile und Beispiele – Inventurarten

Weiterbildung und FortbildungOnline lernen – Buchführung, Buchhaltung lernen – Inventurverfahren, Inventurarten – Stichtagsinventur, Vorteile, Nachteile und Beispiele – Inventurarten

Die Stichtagsinventur bei der körperlichen Bestandsaufnahme

Stichtagsinventur, Vorteile, Nachteile und Beispiele - Inventurarten
Stichtagsinventur, Vorteile, Nachteile und Beispiele – Inventurarten

Die Stichtagsinventur ist ein Inventurverfahren bzw. eine Inventurart, bei der die mengenmäßige Bestandsaufnahme des Inventars an einem festgelegten Termin bzw. zeitnah zum Bilanzstichtag durchgeführt wird.  Hier lernen Sie mehr zu den Vorteilen, Nachteilen und erhalten Beispiele, um das Verfahren der Stichtagsinventur besser verstehen zu können. Stichtagsinventur, Vorteile, Nachteile und Beispiele – Inventurarten weiterlesen

Kreditzinsen berechnen mit Effektivzins Video – Mathematik lernen

Weiterbildung und FortbildungOnline lernen Lernplattformen Schule lernen – Mathematik lernen – Kreditzinsen berechnen mit Effektivzins Video – Mathematik lernen

Kreditzinsen berechnen mit Effektivzins Video

Kreditzinsen berechnen mit Effektivzins Video – Mathematik lernen weiterlesen