BWL – Betriebswirtschaftslehre

Online lernen – BWL – Betriebswirtschaftslehre

Finden Sie Beiträge, Informationen und nützliche Tipps zum Thema Online lernen der BWL – Betriebswirtschaftslehre. Hier finden Sie unter anderem interessante Beiträge zu zu Marketing, Bedürfnispyramide, Lagerkennzahlen, Forderungsmanagement und zum ökonomischen Prinzip.

Preisdifferenzierung, Preisfindung, Instrumente, Arten, Gewinnspanne

Weiterbildung und FortbildungOnline lernenBWL – Betriebswirtschaft – Preisdifferenzierung, Preisfindung, Instrumente, Arten, Preisdiskriminierung und Gewinnspanne

Preisdifferenzierung, Preisfindung

Preisdifferenzierung, Preisfindung, Instrumente, Arten, Gewinnspanne
Preisdifferenzierung, Preisfindung, Instrumente, Arten, Gewinnspanne

Als Preisdifferenzierung wird die Tatsache bezeichnet, dass Unternehmen für gleichartige Produkte unterschiedliche Preise festlegen können (Preisfindung). Dies hängt von verschiedenen Faktoren ab und hat etwa den Standort des Angebotes, die Verwendung von Produkten, die potenzielle Kaufkraft der Zielgruppe, die angebotene Menge sowie die Absatzwege oder die Saison im Blick. Dabei können die Preise sehr niedrig ausfallen (was zu einer sehr geringen Gewinnspanne führen kann) oder sehr hoch ausfallen. Hier lernen Sie mehr zu den Instrumenten der Preisdifferenzierung bzw. der Preisfindung. Preisdifferenzierung, Preisfindung, Instrumente, Arten, Gewinnspanne weiterlesen

Angebotskurve, Nachfragekurve, Gleichgewichtspreis, vollkommener Markt

Weiterbildung und FortbildungOnline lernenBWL – Betriebswirtschaft – Angebotskurve, Nachfragekurve, Gleichgewichtspreis, vollkommener Markt, Angebotsüberhang und Nachfrageüberhang

Vollkommener Markt, Angebot, Nachfrage

Angebotskurve, Nachfragekurve, Gleichgewichtspreis, vollkommener Markt
Angebotskurve, Nachfragekurve, Gleichgewichtspreis, vollkommener Markt

Hier lernen Sie mehr zu Angebot und Nachfrage am  vollkommenen Markt. Insbesondere zur Angebotskurve, Nachfragekurve und dem Gleichgewichtspreis, welche sich aus dem Angebot und der Nachfrage bildet. Weiterhin erhalten Sie Informationen zur Entwicklung von Angebotsüberhang und Nachfrageüberhang. Angebotskurve, Nachfragekurve, Gleichgewichtspreis, vollkommener Markt weiterlesen

Preisbildung, Oligopol, Polypol, Monopol, Preisentwicklung, Markt, Preis

Weiterbildung und FortbildungOnline lernenBWL – Betriebswirtschaft – Preisbildung, Oligopol, Polypol, Monopol, Preisentwicklung, Markt, Preis

Preisbildung

Preisbildung, Oligopol, Polypol, Monopol, Preisentwicklung, Markt, Preis
Preisbildung, Oligopol, Polypol, Monopol, Preisentwicklung, Markt, Preis

Unternehmen haben unterschiedliche Geschäftsstrategien. Zumeist werden Produkte hergestellt oder mit ihnen gehandelt. Deutlich gestiegen ist auch die Zahl der Firmen, die ihre Dienstleistungen verkaufen. All diese Aktivitäten verfolgen jedoch immer den gleichen Zweck – das Erzielen von Erträgen. Mit diesen werden die laufenden Kosten und Investitionen finanziert. Hier lernen Sie insbesondere die Preisbildung im Oligopol, Monopol und Polypol sowie den grundlegenden Kriterien der Preisentwicklung und Marktgegebenheiten. Preisbildung, Oligopol, Polypol, Monopol, Preisentwicklung, Markt, Preis weiterlesen

Liquidität berechnen, Liquiditätsgrad I, II, III Formel, Beispiele, Kapitalanlagen

Weiterbildung und FortbildungOnline lernenBWL – Betriebswirtschaft – Liquidität berechnen, Liquiditätsgrad I, II, III Formel, Beispiele, Kapitalanlagen, Investoren und Rendite

Liquidität berechnen

Liquidität berechnen, Liquiditätsgrad I, II, III Formel, Beispiele, Kapitalanlagen
Liquidität berechnen, Liquiditätsgrad I, II, III Formel, Beispiele, Kapitalanlagen

In dem Beitrag Liquidität für Unternehmen lernen Sie was der Begriff bedeutet, welche Liquiditätsgrade unterschieden werden, welche Formeln es gibt zur Berechnung von Liquiditätsgrad I, II und III. An Beispielen lernen Sie, wie Sie die Liquidität berechnen. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen zur Beziehung zwischen Liquidität, Kapitalanlage und Rendite. Liquidität berechnen, Liquiditätsgrad I, II, III Formel, Beispiele, Kapitalanlagen weiterlesen

Ambush Marketing Definition, Instrumente, Methoden, Beispiele, Moral, Arten

Weiterbildung und Fortbildung – Online lernen Marketing lernen – Ambush Marketing Definition, Instrumente, Methoden, Beispiele, Moral, Arten sowie der Gegenwehr

Ambush Marketing

Ambush Marketing Definition, Instrumente, Methoden, Beispiele, Moral, Arten
Ambush Marketing Definition, Instrumente, Methoden, Beispiele, Moral, Arten

Ambush Marketing (Marketing aus dem Hinterhalt) wirkt wie Schmarotzermarketing, ist aber vorwiegend legal und auch legitim. Die Vermarkter nutzen dabei die mediale Aufmerksamkeit für ein bestimmtes Großereignis (meistens Sport), um davon ohne eigene Sponsoringaktivitäten oder jedenfalls zu geringsten Kosten zu profitieren. Hier lernen Sie mehr zum Ambush Marketing Begriff oder Definition, der Theorie und der Praxis, Beispiele, zu den Merkmalen, den Instrumenten, Methoden oder Arten, zur Moral sowie zur Gegenwehr der offiziellen Sponsoren. Ambush Marketing Definition, Instrumente, Methoden, Beispiele, Moral, Arten weiterlesen

Buzz Marketing, Wirkung, Influencer, Soziale Netzwerke, Definition

Weiterbildung und Fortbildung – Online lernen Marketing lernen – Buzz Marketing, Wirkung, Influencer, Soziale Netzwerke, Definition

Buzz Marketing

Buzz Marketing, Wirkung, Influencer, Soziale Netzwerke, Definition
Buzz Marketing, Wirkung, Influencer, Soziale Netzwerke, Definition

Buzz Marketing basiert auf einem “Summen der Masse” zu einem bestimmten Thema (buzz = summen, schwirren, Geflüster, Gerede, Gemurmel). Mit dieser Marketing-Technik soll der Bekanntheitsgrad von Produkten oder Services viral weiterverbreitet werden. Der klassische Vorläufer ist die Mund-zu-Mund-Propaganda, deren Techniken im viralen Marketing hervorragend funktionieren. Hier lernen Sie mehr zur Einordnung des Begriffs bzw. erhalten eine Definition, der Wirkungskette, zum Thema Influencer und Soziale Netzwerke. Buzz Marketing, Wirkung, Influencer, Soziale Netzwerke, Definition weiterlesen

Einfacher, erweiterter Wirtschaftskreislauf, Wirtschaft, BWL lernen

Weiterbildung und FortbildungOnline lernenBWL – Betriebswirtschaft – Einfacher, erweiterter Wirtschaftskreislauf, Wirtschaft, BWL lernen, Haushalte, Unternehmen, Banken, Staat und Ausland

Einfacher, erweiterter Wirtschaftskreislauf

Einfacher und erweiterter Wirtschaftskreislauf - Wirtschaft / BWL lernen
Einfacher und erweiterter Wirtschaftskreislauf – Wirtschaft / BWL lernen

In diesem Beitrag lernen Sie die wichtigsten Aspekte zum Thema: einfacher und erweiterter Wirtschaftskreislauf. Sie lernen die Zusammenhänge der unterschiedlichen Güterströme und Kapitalströme bzw. Geldströme kennen, erfahren mehr über die Elemente Haushalte, Unternehmen, Staat und Ausland als Bestandteil der Wirtschaftskreisläufe. Einfacher, erweiterter Wirtschaftskreislauf, Wirtschaft, BWL lernen weiterlesen

Produktionsfaktoren BWL, VWL, Kombination, Substitution, Wirtschaft, BWL lernen

Weiterbildung und FortbildungOnline lernenBWL – Betriebswirtschaft – Produktionsfaktoren BWL, VWL, Kombination, Substitution, Wirtschaft, BWL lernen, volkswirtschaftliche, betriebswirtschaftliche Faktoren

Produktionsfaktoren

Produktionsfaktoren - volkswirtschaftliche, betriebswirtschaftliche Faktoren - Wirtschaft / BWL lernen
Produktionsfaktoren – volkswirtschaftliche, betriebswirtschaftliche Faktoren – Wirtschaft / BWL lernen

In den Wirtschaftswissenschaften, der VWL und der BWL bezeichnen die Produktionsfaktoren sämtliche an der Produktion von Gütern bzw. an dem Anbieten von Dienstleistungen beteiligte Mittel. Hier lernen Sie mehr zu den  volkswirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Produktionsfaktoren und wie diese unterschieden werden. Insbesondere werden die Faktoren Arbeit, Boden und Kapital anhand von Beispielen erklärt. Weiterhin erfahren Sie, was es mit der Kombination und der Substitution von Faktoren auf sich hat. Produktionsfaktoren BWL, VWL, Kombination, Substitution, Wirtschaft, BWL lernen weiterlesen

Wirtschaftssektoren, primärer, sekundärer, tertiärer, quartärer Sektor

Weiterbildung und FortbildungOnline lernenBWL – Betriebswirtschaft – Wirtschaftssektoren, primärer, sekundärer, tertiärer, quartärer Sektor, Wirtschaft, BWL lernen

Wirtschaftssektoren

Wirtschaftssektoren, primärer, sekundärer, tertiärer, quartärer Sektor - Wirtschaft / BWL lernen
Wirtschaftssektoren, primärer, sekundärer, tertiärer, quartärer Sektor – Wirtschaft / BWL lernen

Hier lernen Sie mehr zum primären, sekundären, tertiären und quartären Sektor der Wirtschaft und zu den Bedeutungen sowie Entwicklungen der einzelnen Wirtschaftssektoren im Zeitgeschehen. Wirtschaftssektoren, primärer, sekundärer, tertiärer, quartärer Sektor weiterlesen

Unternehmensziele, Drei Säulen Modell, Nachhaltigkeit, Wirtschaft, BWL lernen

Weiterbildung und FortbildungOnline lernenBWL – Betriebswirtschaft – Unternehmensziele, Drei Säulen Modell, Nachhaltigkeit, Wirtschaft, BWL lernen

Unternehmensziele

Unternehmensziele, Drei Säulen Modell, Nachhaltigkeit - Wirtschaft / BWL lernen
Unternehmensziele, Drei Säulen Modell, Nachhaltigkeit – Wirtschaft / BWL lernen

Das Hauptziel eines jeden Unternehmens ist sein Existenzerhalt durch das Generieren von Umsatz und Gewinn. Diesem an der Spitze einer Unternehmenspyramide stehenden Ziel muss alles andere untergeordnet werden. Jedes Unternehmen, sei es eine Personen- oder eine Kapitalgesellschaft, muss sich durch seine betriebswirtschaftliche Tätigkeit und den damit verbundenen Erfolg sozusagen selbst erhalten. Gemeint sind damit Chancen und Risiken, die sich aus der unternehmerischen Freiheit als solcher ergeben. Hier lernen Sie mehr zum Thema Drei-Säulen-Modell und den Zielen der Nachhaltigkeit von Ökonomie, der Ökologie und den sozialen Aspekten. Unternehmensziele, Drei Säulen Modell, Nachhaltigkeit, Wirtschaft, BWL lernen weiterlesen