Weiterbildung Geprüfter Wirtschaftsfachwirt lernen, Ausbildung, Voraussetzungen, Kosten

Weiterbildung und FortbildungFachwirt Ausbildung – Weiterbildung Geprüfter Wirtschaftsfachwirt lernen Ausbildung, Voraussetzungen und Kosten

Wirtschaftsfachwirt Ausbildung Voraussetzungen, Kosten und Inhalte

Wirtschaftsfachwirt Ausbildung Voraussetzungen, Kosten und Inhalte
Wirtschaftsfachwirt Ausbildung Voraussetzungen, Kosten und Inhalte

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt lernen Ausbildung: Die Weiterbildung zum geprüften Wirtschaftsfachwirt IHK soll dazu befähigen betriebswirtschaftliche Prozesse zu verstehen und diese zu optimieren. Wichtig dabei ist die Planung und Realisation innerhalb des Unternehmens unter den erlernten Aspekten des Rechnungswesens, der Steuern, des geltenden Rechts für die unterschiedlichen Unternehmensbereiche in der Beschaffung, dem Absatz, der Fertigung und des Marketings. Insbesondere erhalten Sie Informationen zu Inhalten, Kosten und Voraussetzungen.

Video – Weiterbildung zum Wirtschaftsfachwirt

Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum geprüften Wirtschaftsfachwirt bezüglich den Anforderungen, Aufgaben und Weiterbildungsmöglichkeiten. Zusätzlich erhalten Sie Informationen zum möglichen Gehalt bzw. Verdienst.

Voraussetzungen für die Wirtschaftsfachwirt Ausbildung

Die Voraussetzungen für diese Ausbildung sind eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem kaufmännischen oder verwaltenden Beruf und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung oder sechs Jahre Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich. Zuvor immer mit der zuständigen IHK abklären, ob die Zugangsvoraussetzungen zur Prüfung gegeben sind.

Inhalte der Ausbildung zum Wirtschaftsfachwirt

Die Weiterbildung zum Wirtschaftsfachwirt beinhaltet folgende exemplarische Themengebiete:

  • Volkswirtschaftslehre (VWL) – Grundlagen, volkswirtschaftliche Produktionsfaktoren, das Sozialprodukt und das Volkseinkommen, der Aufbau von Wirtschaftssystemen, die Markt und Preisbildung, der Umgang mit den Begriffen Geld, Währung und Wechselkursen, die Außenwirtschaft sowie die Wirtschaftspolitik und Sozialpolitik.
  • Datenverarbeitung (EDV) – Informations- und Kommunikationstechniken, Grundlagen, Einsatzmöglichkeiten, EDV Anlagen, Organisation mit moderner Technik, Betriebssysteme, Anwendungssoftware, Netzwerke, Datenbanken, Bildbearbeitung, Präsentationen und Sicherheitsaspekte im Umgang mit der Datenverarbeitung
  • Unternehmensführung – Betriebliche Organisation, Grundlagen, Konzepte und Aufgaben, Controlling, Kennzahlensysteme, Planung, Wertanalyse, Motivation von Mitarbeitern, Umweltschutz, Personalwesen (Politik, Führung, Planung, Beschaffung und Entgeltarten
  • RechnungswesenFinanzbuchhaltung, Bilanzierung, HGB Rechnungslegung, Erfolgsrechnung und Bilanzanalyse
  • Kosten- und Leistungsrechnung – Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechung, Plankostenrechnung, Deckungsbeitragsrechnung
  • Steuern und Recht – BGB, Schuldrecht, Sachenrecht, Handelsrecht, Produkthaftung, Insolvenzverfahren und Versicherungen, Steuerrecht (Einkommenssteuer, Gewerbesteuer, Umsatzsteuer, Körperschaftssteuer und Abgabenordnung).
  • Betriebswirtschaftslehre (BWL) – Grundlagen, betriebliche Funktionsbereiche (Beschaffung, Produktion, Absatz und Marketing, Investitionen, Finanzierung, statistische Methoden und Qualitätsmanagement.

Kosten der Ausbildung

Die Kosten für die Weiterbildung belaufen sich auf 2.300,00 € – 2.700,00 €. Dazu kommt noch eine Prüfungsgebühr für die IHK Abschlussprüfung in Höhe von ca. 300,00 € – 380,00 €.

Bildungsanbieter für die Ausbildung bzw. Weiterbildung zum geprüften Wirtschaftsfachwirt finden

Hier finden Sie die Bildungsanbieter für die Ausbildung bzw. Weiterbildung zum geprüften Wirtschaftsfachwirt bzw. Seminare und Kurse für Fachwirte im Verzeichnis für Fortbildung und Weiterbildung auf der Bildungsbibel. Derzeit werden unter anderem die Bildungsangebote in folgenden Städte angeboten: Augsburg, Ansbach, Bamberg,  Mannheim, Heidelberg, Stuttgart, Berlin, BochumDarmstadt, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, EssenFrankfurt am Main, Hamburg, Hanau, Hannover, Köln, Leipzig, MagdeburgMünchenFreiburg und Wuppertal.

Weiterführende Informationen

Weiterbildung Geprüfter Wirtschaftsfachwirt lernen, Ausbildung, Voraussetzungen, Kosten
5 (100%) 2 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.