Studium Stipendium Voraussetzungen, Vorteile, Nachteile, Stipendiendatenbank finden

Studium und Studieren – Studium Stipendium Voraussetzungen, Vorteile, Nachteile, Stipendiendatenbank finden

Stipendium zur finanziellen Unterstützung während des Studiums

Studium Stipendium Voraussetzungen, Vorteile, Nachteile, Stipendiendatenbank finden
Studium Stipendium Voraussetzungen, Vorteile, Nachteile, Stipendiendatenbank finden

Das Studium ist eine der besten Möglichkeiten, eine attraktive Grundlage für die eigene Karriere zu legen. Während es manche Absolventen später in die freie Wirtschaft und die Posten des Managements zieht, gibt es andere, die eher eine forschende oder akademische Karriere verfolgen möchten. Was alle diese Personen vereint, ist der mitunter hohe Anspruch, der mit der finanzielle Belastung während des Studiums einhergeht. Es müssen nicht nur die Kosten für den Lebensunterhalt für die Dauer der akademischen Ausbildung beglichen werden, sondern natürlich auch die Kosten rund um das Studium selbst. In vielen Fällen konnte ein Stipendium die Lösung sein. Hier lernen Sie mehr den Voraussetzungen sowie zu den Vorteilen und Nachteilen bei einem Stipendium für das Studium.

Was genau ist eigentlich ein Stipendium?

Eigentlich wird mit dem Stipendium meistens der Begriff aus den Vereinigten Staaten verbunden. Bestimmte Studenten erhalten für besonders gute akademische oder sportliche Leistungen die mitunter sehr hohen Studiengebühren für die wichtigsten und besten Universitäten des Landes erlassen. Tatsächlich ähnelt das System dem Vorbild aus Film- und Fernsehen, allerdings gibt es natürlich auch deutliche Unterschiede, die vor allem auf dem ganz anderen System der Universitäten in Deutschland und Europa beruhen.

Prinzipiell ist es richtig, dass ein Stipendium dabei helfen soll, dass sich die Studenten voll und ganz auf ihre akademische Ausbildung konzentrieren können. Dabei geht die Förderung durch ein Studium unterschiedlich weit.

  • Manche Pakete sind so umfangreich, dass sie die gesamten Unterhaltskosten während des Studiums und eine zusätzliche Pauschale abdecken, während andere sich zum Beispiel auf die Kosten für die Anschaffung von Lehrmaterialien oder die Studiengebühren konzentrieren.

Träger für Stipendien

Sie alle verbindet, dass es ganz unterschiedliche Träger für Stipendien gibt. Sie werden von Unternehmen ebenso vergeben wie von Stiftungen, Gesellschaften und sogar den Universitäten selbst.

Die möglichen Voraussetzungen unterscheiden sich dabei ebenso wie die Organisationen, die die Stipendien zur Verfügung stellen. Der entscheidende Unterschied gegenüber einem System wie dem BaFög ist aber zum Beispiel, dass das Stipendium in der Regel nicht zurückgezahlt werden muss. Weiterhin könnte hier der Studienkredit und der Bildungskredit von Bedeutung sein.

Stipendien suchen und finden mit einer Stipendiendatenbank

Im Internet finden Sie diverse Stipendiendatenbanken mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Einige davon listen wir hier auf.

Welche Voraussetzungen sind mit einem Stipendium verbunden?

Wie bereits gesagt, sind die Anforderungen an die Vergabe eines Studiums mit verschiedenen Szenarien, Leistungen und grundsätzlichen Voraussetzungen verbunden. Dabei sind es die Träger, die entscheiden, für welchen Zweck und an welche Personen sie die finanzielle Förderung für die akademische Karriere vergeben.

Beispiele für die Voraussetzungen an ein Stipendium in Deutschland

Hier einige Beispiele, wie die Voraussetzungen aussehen können, wenn man sich in Deutschland für ein Stipendium interessiert:

Stipendien nach der Leistungen

Leistungen: Herausragende Leistungen auf einem bestimmten akademischen oder schulischen Gebiet sorgen in vielen Fällen für die Einladung zu der Bewerbung rund um ein Stipendium. Dabei werden diese meistens gebunden an ein bestimmtes Fach oder eine Thematik im Studium.

Stipendien nach der Begabung

Begabung: Hochbegabung wird auch in Deutschland von verschiedenen Trägern gefördert. Zeigt sich bereits in jungen Jahren ein herausragendes Talent für ein bestimmtes Gebiet, ist es keine Seltenheit, dass entsprechende Stipendien vergeben werden.

Stipendien nach dem Charakter

Charakter: Im Zuge der meisten Bewerbungen wird auch ein Charaktertest verlangt. Dieser ist zum Beispiel bei den kirchlichen Trägern zu einem Standard geworden und sorgt dafür, dass nur Personen, die zu einem bestimmten Glaubenskreis zählen, einen Anspruch auf die Stipendien haben.

Stipendien auf  Grund der sozialen Grundlage

Soziale Grundlage: Es gibt inzwischen auch viele Träger, die zum Ausgleich der sozialen Gerechtigkeit Stipendien an Menschen vergeben, die aus eher schwachen sozialen Schichten kommen. So soll auch hier bei passenden Leistungen ein Studium auf einem hohen Niveau gewährleistet werden.

Stipendium erhalten durch Bewerbung

Bewerbung: Inzwischen ist es bei vielen Trägern auch möglich, sich proaktiv zu bewerben und so die finanzielle Unterstützung zu erhalten. In vielen Fällen kann auch die Empfehlung durch einen Dozenten oder einen Professor die Chancen erhöhen.

Es wird also durchaus ersichtlich, dass es eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt, auch in Deutschland an eines der beliebten Stipendien zu kommen. Manchmal braucht es dafür eine Begabung und in anderen Fällen einfach nur Fleiß, Ehrgeiz und ein wenig Glück in der Auswahl. Bevor man sich für ein Stipendium entscheidet, sollte man sich aber auch mit den genauen Vor- und Nachteilen beschäftigen.

Die Vorteile von einem Stipendium im Überblick

Hier erfahren Sie nun mehr über die Vorteile, welche Sie durch ein Stipendium erreichen können:

  • Natürlich liegt der erste Vorteil mit der finanziellen Absicherung während des Studiums klar auf der Hand.
  • In vielen Fällen können die Studenten sogar auf den obligatorischen Nebenjob verzichten und sich stattdessen voll und ganz auf die Unternehmung konzentrieren oder auf ihre akademischen Forschungen.
  • Allerdings ist auch die Betreuung ein wichtiger Punkt. In den meisten Fällen werden fachkundige und erfahrene Tutoren an die Seite gestellt, die auch bei Hürden und Problemen im Studium ein wichtiger Ansprechpartner sein können.
  • Wer zudem bei dem Stipendium mit einem Unternehmen zusammenarbeitet, hat in der Regle einen gesicherten Arbeitsplatz nach dem Studium und zudem einen Partner, der auch bei den verpflichtenden Praxis-Teilen direkt eine Stelle zur Verfügung steht.

Das Stipendium ist damit eine umfassende Begleitung für die verschiedensten Abschnitte im eigenen Studium.

Die möglichen Nachteile bei einem Stipendium

Ein Stipendium hat jedoch nicht nur Vorteile, sondern kann auch diverse Nachteile mit sich ziehen:

Neben den bereits erwähnten Voraussetzungen und einem nicht selten vorhandenen Charakter-Kodex, gibt es auch noch einige andere Dinge, die beachtet werden müssen, wenn man ein Stipendium erhält.

  • Während man selbst die finanzielle Unterstützung bekommt, wird in manchen Fällen auch eine Gegenleistung erwartet. Bei dem Stipendium in einem Unternehmen geht es zum Beispiel um die Verpflichtung nach dem Studium bei der Firma zu arbeiten.
  • Es kann sich aber auch um Hürden bei der Leistung im Studium handeln – in diesem Fall müssen zum Beispiel bei den Prüfungen bestimmte Noten erzielt werden. Der Pflichtbesuch aller Veranstaltungen oder die Planung von Seminaren können ebenso zu diesem Alltag gehören.
  • Es sollte sich also jeder um die Verpflichtungen bewusst sein, die mit einem Stipendium von einer Organisation oder einem Unternehmen verbunden sein können.

Trotzdem ist ein Stipendium eine gute Unterstützung für die akademische Ausbildung. Wer die Möglichkeit hat, sollte sich in jedem Fall für die Hilfe bewerben und mit ein wenig Glück kann man die finanzielle und moralische Unterstützung für die eigene Studienzeit erhalten.

Weiterführende Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.