Studiengang Wirtschaftsinformatik Bachelor Studium und die Studieninhalte

BildungStudium und StudierenStudiengang – Studiengang Wirtschaftsinformatik Bachelor Studium und die Studieninhalte

Welche Studieninhalte für den Bachelor Wirtschaftsinformatik Studiengang gibt es?

Studiengang Wirtschaftsinformatik Bachelor Studium und die Studieninhalte
Studiengang Wirtschaftsinformatik Bachelor Studium und die Studieninhalte

Der Studiengang Wirtschaftsinformatik wird angeboten als Bachelor Studium und weiterführend als Master Studiengang. Gelegentlich gibt es auch Universitäten oder Hochschulen, die noch ein Diplom Studiengang für Wirtschaftsinformatiker anbieten.

Das Bachelor Studium zur Wirtschaftsinformatik hat folgende Inhalte, die sich über 6 Semester erstrecken und unterteilen sich nach persönlichen Kompetenzen sowie nach betriebswirtschaftlichen und informationstechnischen Inhalten:

Betriebswirtschaftliche Themengebiete

  • Grundlagen der BWL und VWL
  • Unternehmenslebenszyklus
  • Grundlagen des Personalmanagements (Beschaffung, Organisation, Durchführung)
  • Unternehmensorganisation (Ablauf- und Aufbauorganisation)
  • Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht
  • Wirtschaftsmathematik und Statistik
  • Rechnungswesen, Bilanzierung und Steuern
  • Buchführung, Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling
  • Mikroökonomie und Makroökonomie
  • Produktions- und Beschaffungslogistik
  • Güterwirtschaft
  • Marketing
  • Unternehmensführung

Persönliche Kompetenzen

  • Arbeitstechniken und Lerntechniken
  • Selbstmanagement
  • Zeitmanagement
  • Sprachkenntnisse (Wirtschaftsenglisch, Wirtschaftsfranzösisch oder evtl. andere Sprachen)
  • Methodenkompetenz
  • Präsentationstechniken und Moderationstechniken
  • Umgang mit Informationsbeschaffung
  • Emotionale Intelligenz
  • Wirtschaftsethik

Informationstechnische Themengebiete

  • Informationsmanagement und IT-Organisation
  • Informationssysteme, IT-Projekten
    unterschiedliche IT-Architekturen
  • Datenbankmanagementsysteme (Modellierung, relationale Datenbanksysteme, SQL)
  • Geschäftsprozessmodellierung für Datenbanken und Sofwareprogramme (UML, OOA, OOD, ERM, SERM)
  • Betriebssysteme (Architektur und Skalierung, Prozesse, Speicherverwaltung, Dateiverwaltung)
  • Grundlagen zu Netzwerke
  • Standardsoftware (SAP R/3, Oracle, Microsoft oder andere Software, je nach Studienausrichtung)
  • Datenbankprogramme bzw. Datenbankmanagementsysteme (Oracle i-Serie, Sysbase, Adabas, SAP DB, MS-SQL-Server)
  • Programmierung (Grundlagen, Algorithmen, Struktur von Daten, prozedurale und objektorientierte Programmierung)
  • Programmiersprachen (C, C++, Java)
  • Webprogrammierung (PHP, ASP, HTML, TYPO3, CMS)
  • Content Management Systeme
  • weitere Middleware-Komponenten
  • Moderne Softwareentwicklung, Software Engineering

Je nach dem wo Sie den Studiengang zum Wirtschaftsinformatik Bachelor absolvieren, können die Inhalte nochmals variieren und schwerpunktmäßig anders ausgestaltet sein.

Weiterführende Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 1 =