Schweizer Kredit, Schweizer Bank, Merkmale, Vorteile, Nachteile, ohne Schufa

Weiterbildung und Fortbildung – Online lernenKreditarten, Darlehensarten – Schweizer Kredit, Schweizer Bank, Merkmale, Vorteile, Nachteile, ohne Schufa

Der Schweizer Kredit – Worum handelt es sich bei dieser Kreditart?

Schweizer Kredit, Schweizer Bank, Merkmale, Vorteile, Nachteile, ohne Schufa
Schweizer Kredit, Schweizer Bank, Merkmale, Vorteile, Nachteile, ohne Schufa

Der Schweizer Kredit umfasst Kreditverträge, die von ausländischen Banken ohne eine Prüfung der SCHUFA vergeben werden. Für deutsche Bankkunden war die Kreditaufnahme ohne SCHUFA-Auskunft erstmals bei Schweizer Banken möglich. Vor diesem geschichtlichen Hintergrund setzte sich die umgangssprachliche Bezeichnung durch, da diese Kreditart hauptsächlich aus der Schweiz und von schweizerischen Banken angeboten wurde. Heutzutage liegt dieses Kreditgeschäft nicht allein in der Schweiz. Vielmehr engagieren sich unter anderem liechtensteinische Banken bei der SCHUFA-freien Kreditvergabe. Hier lernen Sie mehr zum Schweizer Kredit, den Merkmalen, welche Vorteile und Nachteile entstehen können sowie für wen diese Kreditart geeignet sein kann.

Schweizer Kredit – Abgrenzung zu deutschen Banken und Krediten

Die SCHUFA ist eine deutsche Institution. Sie bietet Kreditgebern eine Auflistung der Verbindlichkeiten eines Schuldners und früherer oder aktuell bestehender Zahlungsschwierigkeiten. So erhöht sie die Sicherheit bei der Kreditvergabe und vereinfacht die Bonitätsermittlung.

  • Ausländische Banken sind keine Mitglieder dieser Schutzgemeinschaft. Daher haben sie keinen Zugriff auf die sich darin befindlichen Daten. Der Schweizer Kredit wird des Weiteren nicht in der SCHUFA vermerkt. Gänzlich geheim ist der dennoch nicht: Auf Kontoauszügen lässt sich die Zahlungsverpflichtung einfach nachvollziehen.

Die Prüfung der Zahlungsfähigkeit ohne eine SCHUFA-Auskunft ist für eine Bank schwieriger und riskanter. In der Folge verlangt sie einen Zinsaufschlag und begrenzt die Auszahlungssumme. Diese liegt beim Privatkredit bei etwa 3.000 bis 5.000 Euro. So mindert die Bank einerseits ihr Ausfallrisiko und sichert sich andererseits über die höheren Erträge ab.

Für wen eignet sich diese Kreditform?

Für Verbraucher, die trotz einer schlechten SCHUFA oder einer minderen Bonität einen Kredit aufnehmen möchten, eröffnet der Schweizer Kredit neue Möglichkeiten. Eine Genehmigung des Kreditantrags ist bei diesem Vertragsmodell wahrscheinlicher als bei der heimischen Hausbank.

Besonders Selbstständige mit einer schwankenden Einnahmensituation profitieren von der vereinfachten Kreditvergabe für Selbstständige. Darüber hinaus eignet sich der SCHUFA-freie Kredit für all jene, die keine SCHUFA-Auskünfte erteilen möchten. Dies kann verschiedene, auch sehr persönliche, Gründe haben.

Kritikpunkte der Vorsicht bei ausländischen Krediten

Achtung: Die Mehrzahl der Verbraucher, die einen Schweizer Kredit nachfragen, befinden sich in einer finanziell angespannten Situation. Leider scheuen sich manche nicht, aus dieser misslichen Lage Dritter Kapital zu schlagen.

  • Daher ist bei der Auswahl eines zuverlässigen Kreditgebers besondere Vorsicht geboten. Viele Angebote sind nicht seriös oder gar betrügerisch. Siehe dazu auch den Beitrag Kredit ohne Schufa.

Darüber hinaus sind die Erfolgsaussichten für eine Auszahlungsgenehmigung nicht zwangsläufig besser. Seriöse Kreditgeber ermitteln die Zahlungsfähigkeit eines möglichen Schuldners. Gelangen sie zu einem negativen Ergebnis, kommt kein Vertrag zustande. Dabei ist die SCHUFA nur einer der zu prüfenden Bausteine.

Potentielle Kreditnehmer sollten bedenken, dass ein Kredit ohne SCHUFA immer teurer ist als ein konventioneller. Die ausländischen Banken lassen sich die umfangreiche Bonitätsprüfung bezahlen. Daher stellt er in erster Linie eine Notlösung dar.

Fazit

Bei dem Schweizer Kredit handelt es sich um ein Kreditgeschäft ohne eine SCHUFA-Auskunft.

  • Die Zahlungsfähigkeit des Schuldners wird dennoch geprüft.
  • Hierzu müssen mit dem Antrag umfangreiche Unterlagen eingereicht werden, die Aufschluss über die Einnahmen- und Ausgabensituation des Kreditnehmers geben.
  • Für viele Kreditnehmer erscheint diese Kreditform als letzte Hoffnung, um einen finanziellen Engpass zu überbrücken.
  • Leider sind die Erfolgsaussichten nicht zwangsläufig höher – die Sollzinsen allerdings schon.
  • Darüber hinaus stellt die Auswahl eines seriösen Anbieters eine besondere Herausforderung dar. Seit deutsche Banken kaum mehr Kreditanträge ins Ausland vermitteln, hat die Zahl der „schwarzen Schafe“ zugenommen.
  • Verbraucher, die sich für einen Kredit ohne SCHUFA interessieren, sollten sich daher an etablierte Finanzierungspartner wenden.

Letztlich ist der Schweizer Kredit nur eine der Finanzierungsmöglichkeiten abseits der Hausbank.

Insbesondere möchten wir darauf hinweisen, dass wir keine Finanzberatung vornehmen. Sollten Sie einen Kredit oder eine Versicherung abschließen wollen, erkundigen Sie sich bitte bei einem Fachexperten für Finanzierungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.