Motivationsschreiben Medizin Studium Muster, Vorlage, Beispiel

Studium und StudierenMotivationsschreiben Studium – Beispiele – Motivationsschreiben Medizin Studium Muster, Vorlage, Beispiel

Motivationsschreiben für das Medizinstudium

Motivationsschreiben Medizin Studium Beispiel
Motivationsschreiben Medizin Studium Beispiel

Das Motivationsschreiben Medizin für das Medizinstudium sollte nicht auf einem Mustertext basieren, auch wenn wir diese unter Motivationsschreiben Beispiele, Vorlage und Muster anbieten. Diese Beispiele dienen der Orientierung für ein Studium im Bereich Medizin und sollen auf keinen Fall direkt kopiert werden.

Am Ende des Beitrags können Sie unter weiterführende Informationen das Motivationsschreiben kostenlos als Word Datei downloaden und bearbeiten.

Mustertext für den Studiengang Medizin

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach meinem Abitur in 2017 am Gymnasium „Name“ in „Ort“ habe ich mir vorgenommen den Studiengang Medizin zu studieren, damit ich meine persönlichen medizinischen Interessen in eine zukunftsorientierte berufliche Laufbahn integrieren kann. Insbesondere die <Hochschule oder Universität> mit Ihrem medizinischen Studiengang bietet mir die Vorteile <1 oder 2 Vorteile nennen>, um meine beruflichen Ziele zu realisieren.

Wie ich darauf komme im Bereich Medizin zu studieren?

Eine intakte Gesundheit ist eines der wichtigsten und wertvollsten Güter, was ein Mensch besitzen kann. Deshalb ist es mir ein Bedürfnis, durch das anspruchsvolle Studium der Medizin mehr über die Zusammenhänge und Vorgänge des menschlichen Körpers zu erfahren.

Dabei steht für mich die Hilfe für Menschen in einer Zeit, die von Krankheit und Angst geprägt ist, im Vordergrund. Das humanitäre Projekt „Ärzte ohne Grenzen“ hat mich bereits in meiner Kindheit fasziniert und weckte mein Interesse an einem späteren Medizinstudium. Die Möglichkeit hilfebedürftige Menschen auch im Ausland behandeln zu können, legte bei mir die Grundlage Medizin studieren zu wollen, um später Arzt werden zu können.

Bereits in der Schule und im Abitur haben mich die Fächer Biologie, Physik, Chemie und Biochemie besonders interessiert. Das Lernen in diesen Schulfächern und das Lösen von Aufgaben in diesen Bereichen fiel mir immer besonders leicht und machte mir Spaß. Mit Begeisterung nahm ich weitere außerschulische Bildungsmöglichkeiten und Praktika in ärztlichen Bereichen wahr, wodurch ich bereits früh in die abwechslungsreiche Welt der Medizin hineinschnuppern konnte. Auch in meiner Freizeit engagiere mich in verschiedenen Vereinen und bin seit Jahren ausgebildeter Erste-Hilfe-Leister. Schon seit langem war mir bewusst, dass ich mit dem breitgefächerten Studium der Medizin in die spannende Welt des menschlichen Körpers und seiner Psyche als Ganzes eintauchen und mehr über die medizinischen Zusammenhänge erfahren möchte.

Meine guten kommunikativen Fähigkeiten sowie mein Einfühlungsvermögen kommen mir in diesem Studiengang zu Gute, denn ich habe keine Berührungsängste gegenüber den Patienten. Auch die hohe Arbeitsbelastung, der Zeitdruck und der psychische Stress während des Studiums der Medizin stellen für mich kein Problem dar. Selbst in schwierigen und belastenden Situationen bewahre ich die Ruhe und kann rationale Entscheidungen für die Gesundheit der Patienten treffen.

Darüber hinaus ist mir der enge Kontakt zu Menschen und die Möglichkeit diesen in einer schweren Zeit helfen und beistehen zu können, überaus wichtig. Das Zusammenspiel von hart erarbeiteter Theorie und Praxis, bietet die Grundlage für einen abwechslungsreichen Beruf. Die Chance in einem Team mit anderen Kommilitonen und später Kollegen, Krankheiten zu behandeln und bereits im Studium mit realen Patienten arbeiten zu dürfen, überzeugt mich, dass das Studium der Medizin genau das Richtige für mich ist.

Wie stelle ich mir meine Zukunft vor und was möchte ich mit diesem Studiengang erreichen

Von diesem Studiengang erwarte ich mir, das theoretische und praktische Erlernen der komplexen Grundlagen des menschlichen Körpers, seiner Krankheiten und Heilung dieser sowie eine Ausbildung im Bereich der medizinischen Ethik. Dabei ist es mir besonders wichtig, nicht nur die isolierten Vorgänge des menschlichen Körpers alleine zu erlernen, sondern den Menschen als ganzheitliches Individuum zu verstehen und den Patienten auf dieser ganzheitlichen Basis zu behandeln.

Das Studium der Medizin bietet mir sowohl die interessante Möglichkeit mich in einer der vielen Bereiche der Gesundheitslehre als Facharzt zu spezialisieren oder aber auch in die wissenschaftliche Grundlagenforschung einzutauchen, um neue Behandlungsmöglichkeiten für Krankheiten zu entwickeln. Ich kann mir des Weiteren sehr gut vorstellen eine eigene Praxis in meinem Spezialgebiet aufzubauen, nachdem ich ausreichend Erfahrung in verschiedenen Kliniken sammeln konnte.

Die Vorstellung eine solche komplexe Profession auszuüben, in der ich mein ganzes Leben lang etwas Neues dazulernen kann, Theorie mit Praxis verbinde und Menschen in Krankheit und Not helfen kann, stellt für mich eine lohnende Aufgabe für meine Zukunft dar und ist ein sinnvoller Beitrag für die Gesellschaft.

Wieso ich gerade an dieser <Hochschule oder Universität> studieren möchte?

An dieser Stelle macht ein Mustertext keinen Sinn, da die Antworten hierauf zu unterschiedlich ausfallen können. Ich gebe Ihnen hier einige Anreize über welche Sie nachdenken können, damit Sie einen Ansatzpunkt für Ihren Text haben.

Grundlegend gleichen Sie Ihre Interessen mit den Angeboten der Universität oder Hochschule ab.

  • Bringen Sie das Hochschulranking mit in die Begründung insofern es gut ist
  • Vielleicht gibt es Professoren, die sich besonders positiv in der Öffentlichkeit hervor getan haben oder als Autoritäten gelten
  • Besonders gute Betreuung während des Studiums, auch wenn es mal Probleme gibt
  • Beziehen Sie bestimmte Fächer oder Fachkombinationen mit in die Begründung ein
  • Forschungszentren sind um die Hochschule oder Uni angesiedelt
    Spezielle Unternehmen, bei denen Sie später gerne arbeiten möchten sind in der näheren Umgebung
  • Sie kennen andere Studierende, welche ebenfalls an dieser Uni oder Hochschule studieren

Sehr gerne will ich an der <Universität oder Hochschule> den Studiengang Medizin studieren und hoffe, dass ich Ihnen meine Motivation aufzeigen konnte, mich als Studierenden an Ihrer Hochschule aufzunehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift

Motivationsschreiben Medizin Studium Muster, Vorlage, Beispiel
Motivationsschreiben Medizin Studium Muster, Vorlage, Beispiel

Weiterführende Informationen

Motivationsschreiben Medizin Studium Muster, Vorlage, Beispiel
5 (100%) 2 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.