Ausbildung Physiotherapeut oder Physiotherapie Gehalt und Voraussetzungen

Ausbildung – Sport, Fitness und Wellness – Ausbildung Physiotherapeut oder Physiotherapie Gehalt und Voraussetzungen

Ausbildungsberuf Physiotherapeut oder Physiotherapie- Gehalt, Voraussetzungen, Dauer und Inhalt

Ausbildung Physiotherapeut oder Physiotherapie - Voraussetzungen, Gehalt, Inhalt und Dauer
Ausbildung Physiotherapeut oder Physiotherapie – Voraussetzungen, Gehalt, Inhalt und Dauer

Ausbildung Physiotherapeut: Bei einer Ausbildung in Physiotherapie lernen Sie, wie Sie körperliche Krankheiten des Bewegungsapparates behandeln und somit die Beweglichkeit des Körpers wieder herstellen. Vor allem Menschen höheren Alters, Verletzte und Menschen mit Behinderung werden Ihre Patienten sein. Aber Präventionsmaßnahmen bzw. Krankheiten vorzubeugen fällt in den Tätigkeitsbereich eines Physiotherapeuten. Mögliche Einsatzgebiete und damit Branchen und Institutionen sind Krankenhäuser, Altenheime, die physiotherapeutische Praxis oder Vereine und Unternehmen des Wellnessbranche.

Voraussetzungen: Die Physiotherapeut Ausbildung wird in schulischer Form durchgeführt somit sind die Zugangsvoraussetzungen abhängig vom jeweiligen Ausbildungsinstitut. Die Grundvoraussetzung ist jedoch die mittlere Reife oder der erweiterte Hauptschulabschluss oder der Hauptschulabschluss mit mindestens 2-jähriger abgeschlossener Berufsausbildung.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre mit besonderen Schwerpunkten auch länger

Inhalte und Schwerpunkte der Ausbildung

Funktionsweise und Aufbau des Bewegungsapparat von Menschen, dazu gehören der Muskelaufbau und -funktion, die Gelenke und der Skelettaufbau, die Wirbelsäule, die Schulterpartien und die Arme, das Becken und die Beine. Weitere Inhalten betreffen:

  • Lernen von Behandlungstechniken
  • Therapiepläne anfertigen
  • Befunde erheben, dokumentieren und Behandlungen durchführen
  • Massagetherapie und Einsatz nach Krankheitsbild
  • Unterschiedliche Therapieformen kennen lernen und anwenden
  • Theorie und Praxis der Atemtherapie lernen und anwenden
  • Funktionsweise des Blutes, Kreislauf, Nerven und Lymphsystem
  • Krankheitsentstehung
  • Wissen über krankmachende Bakterien, Viren, Pilze und Parasiten
  • Zusammenhang zwischen Krankheiten und Anatomie
  • Untersuchungsmethoden auswählen und anwenden
  • Bewegung und Persönlichkeit der Patienten fördern
  • Gesundheitsfördernde Übungen mit den Patienten durchführen
  • Hygienemaßnahmen
  • Reagieren in Notfällen und einleiten von Notfallmaßnahmen
  • Vorbeugende Maßnahmen und rehabilitierende Maßnahmen
  • Lernen und anwenden der Gesetze, Regeln und Ordnungen für das Berufsbild des Physiotherapeuten
  • Berichtswesen

Praxisphase: besteht aus der Umsetzung der schulisch erworbenen Fähigkeiten in unterschiedlichen Fachrichtungen der Medizin

Zukunftsaussichten: befriedigend 3/5

Gehalt: Bei schulischer Ausbildung gibt es keine Vergütung.

Anzeige

Ausbildung Physiotherapeut Video

Jetzt bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Bildungsportal für Bildung, Lernen und Übungen