Ausbildung Veranstaltungskaufmann oder Veranstaltungskauffrau lernen, Gehalt und Voraussetzungen

Ausbildung Kaufmann – Ausbildung Veranstaltungskaufmann oder Veranstaltungskauffrau lernen, Gehalt und Voraussetzungen

Ausbildungsberuf Veranstaltungskaufmann oder Veranstaltungskauffrau  Gehalt, Voraussetzungen und Inhalt

Ausbildung Veranstaltungskaufmann oder Veranstaltungskauffrau Gehalt, Voraussetzungen und Inhalt
Ausbildung Veranstaltungskaufmann oder Veranstaltungskauffrau Gehalt, Voraussetzungen und Inhalt

Ausbildung Veranstaltungskaufmann oder Veranstaltungskauffrau lernen: Eine Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann bzw. zur Veranstaltungskauffrau bedeutet ein Geschick zu haben für die Konzeption und Organisation von Veranstaltungen jeder Art. Der Veranstaltungskaufmann ist zuständig für einen reibungslosen Prozess unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit. Das Einsatzgebiet des Veranstaltungskaufmanns ist bei Eventmanagementagenturen, öffentlichen Trägern, Unternehmen der Gastronomie und natürlich bei Veranstaltern in den Bereichen Kunst, Sport und Fernsehen.

Voraussetzungen: Der Zugang zu dem Beruf ist vorwiegend die Mittlere Reife, aber auch zunehmend mit Hochschulreife zu erreichen.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Lerninhalte und Themen der Ausbildung

  • Marktbeobachtung durchführen
  • Zielgruppenorientierte Vorbereitungen treffen
  • Veranstaltungspläne festlegen und organisieren
  • Kostenplanung und Bestellungen durchführen
  • Projektmanagement und Projektassistenz
  • Ausschreibungen, Angebote und Kalkulationen (Preisbildung)
  • Marketingstrategien für Veranstaltungen entwickeln
  • Drittanbieter einkaufen und in die Veranstaltung einplanen
  • Locations suchen und bewerten
  • Personalplanung, interne und externe Personalbeschaffung und Personaleinsatz planen und organisieren
  • Beschwerdemanagement
  • Endabrechnungen und den Veranstaltungserfolg berechnen
  • Gesetze und Vorschriften beachten
  • Geldbeschaffung zur Vorfinanzierung (Banken, Investoren etc.)

Zukunftsaussichten: sehr gut (5 / 5), aufgrund der zunehmenden Freizeitgestaltung, vor allem im Seniorenbereich

Gehalt: Das Gehalt gliedert sich nach Ausbildungsjahren. Diese Gehälter sind Mittelwerte, da je nach Arbeitgeber und Tarif die Gehälter sehr unterschiedlich ausfallen können. Im ersten Jahr ca. 725,00 €, im zweiten Jahr ca. 775,00 € und im dritten Jahr ca. 825,00 €.

Anzeige

Videos im Ausbildungsberuf

Jetzt bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Bildungsportal für Bildung, Lernen und Übungen