Ausbildung Bürokauffrau oder Bürokaufmann lernen, Gehalt und Voraussetzungen

Ausbildung Kaufmann – Ausbildung Bürokauffrau oder Bürokaufmann lernen, Gehalt und Voraussetzungen

Kategorien: Bewerbung

Ausbildungsberuf Bürokauffrau oder Bürokaufmann Gehalt, Voraussetzungen und Inhalt

Ausbildung Bürokauffrau oder Bürokaufmann Gehalt, Voraussetzungen und Inhalt
Ausbildung Bürokauffrau oder Bürokaufmann Gehalt, Voraussetzungen und Inhalt

Ausbildung Bürokauffrau oder Bürokaufmann lernen: Eine Ausbildung zur Bürokauffrau bzw. zum Bürokaufmann zu absolvieren, bedeutet sich mit der Buchhaltung, den betriebswirtschaftlichen Themengebieten und den kaufmännischen Prozessen in der Beschaffung, der Produktion und dem Absatz zu beschäftigen. Darüber hinaus ist die Bürokauffrau zuständig für eine reibungslose Korrespondenz und Kommunikation mit Kunden, Lieferanten und internen Mitarbeitern. Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind recht gut, da sie in fast allen kaufmännischen Branchen arbeiten kann. Die Haupteinsatzgebiete sind natürlich im Bürobereich angesiedelt. Zunehmend sollten auch gute Englischkenntnisse vorhanden sein. Diese Ausbildung wurde neu geregelt und heißt jetzt Kauffrau und Kaufmann für Büromanagement.

Voraussetzungen und Dauer

Voraussetzungen: Der Zugang zu dem Beruf ist vorwiegend die Mittlere Reife.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Überblick über die Lerninhalte der Ausbildung

  • Bürotätigkeiten optimieren und durchführen
  • Postbearbeitung, Ablage, Karteien und Dateien verwalten
  • Buchführung
  • Bürokommunikationstechniken
  • Telefondienst
  • Datenverarbeitung (Word, Excel, Outlook und betriebsinterne Programme)
  • Büromaschinen bedienen, Umgang mit Kopiergeräten
  • Statistiken erstellen und weiterverarbeiten
  • Schriftliche Kommunikation (Textverarbeitung)
  • Kostenrechnung
  • Personalplanung, Personalverwaltung, Führen der Personalakte
  • Lohn- und Gehaltsabrechnungen
  • Auftragsbearbeitung
  • Büromaterial verwalten und bestellen
  • Umwelt im Büro
  • Wirtschaftslehre

Zukunftsaussichten: gut ( 4/5 )

Ausbildungsvergütung oder Gehalt

Gehalt: Das Gehalt gliedert sich nach Ausbildungsjahren. Diese Gehälter sind Mittelwerte, da je nach Arbeitgeber und Tarif die Gehälter sehr unterschiedlich ausfallen können. Im ersten Jahr ca. 755,00 €, im zweiten Jahr ca. 820,00 € und im dritten Jahr ca. 900,00 €. Diese Werte gelten für Industrie und Handel. Die Gehälter im Handwerk liegen deutlich darunter: 1. Jahr: 542,00€, 2. Jahr: 623,00 € und 3. Jahr: 740,00 €.

Videos zum Ausbildungsberuf

2 Kommentar zu “Ausbildung Bürokauffrau oder Bürokaufmann lernen, Gehalt und Voraussetzungen”

  1. Ich bin Student im Studiengang “International Management“ ,
    ich möchte gern wissen, ob es möglich ist, nebenbei eine Ausbildung als Kaufmann für Büromanagement oder Gesundheitswesen zu starten.
    Das Studium führe ich als Teilzeitbeschäftigung durch, da ich nebenbei noch ein Minijob ´habe.
    Allerdings würde ich diesen Minijob natürlich beenden, wenn eine Möglichkeit besteht eine Ausbildung zu beginnen.

    MfG
    Jacques

    1. Hallo Jacques,

      Sie können eine Ausbildung zum Kaufmann im Büromanagement absolvieren. Sie müssen jedoch normalerweise 40 Stunden die Woche als Auszubildender zur Verfügung stehen. Weiterhin können Sie Ihr Studium in Abendform, am Wochenende oder per Fernstudium weiterführen. Für den Minijob wird da sicherlich kaum noch Zeit vorhanden sein. Eine weitere Alternative wäre ein duales Studium, bei welchem Sie eine duale Ausbildung und einen Studienabschluss erwerben können. Mehr zum dualen Studium erfahren: http://bildungsbibel.de/studium-und-studieren/was-ist-ein-duales-studium-oder-duale-studiengaenge.

      Viele Grüße

      Michael Büchler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben − fünf =

Das Bildungsportal für Bildung, Lernen und Übungen