Ausbildung Gesundheitswesen Gehalt und Voraussetzungen

Ausbildung – Ausbildung Gesundheitswesen Gehalt und Voraussetzungen

Ausbildungsberufe im Gesundheitswesen

Ausbildung Gesundheitswesen Gehalt und Voraussetzungen
Ausbildung Gesundheitswesen Gehalt und Voraussetzungen

Ausbildung Gesundheitswesen: Die Ausbildung im Gesundheitswesen fallen Tätigkeiten der Pflege, Verwaltung und medizinische Aufgaben an. Ob Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpflege oder verwaltende Berufe, dies sind Berufe mit Zukunft. Die Bevölkerung in Deutschland wird im Durchschnitt immer älter und bedarf der Pflege, aufgrund von zunehmenden Krankheiten im Alter. Wer in diesen Bereich eine Ausbildung absolvieren will, wird sich in den meisten Berufsfeldern auf Schichtarbeit und Bereitschaftsdienst einstellen müssen. Die Berufsaussichten im Gesundheitswesen sind jedoch für die nächsten Jahre hervorragend.

Ausbildung Gesundheitswesen – Info zu Gehalt, Voraussetzungen und Inhalten

Für detailliertere Ausbildungsinformationen steht Ihnen zu jeder Ausbildung im Bereich Gesundheitswesen eine Detailseite zur Verfügung. Auf diesen Detailseiten finden Sie Ausbildungsinformationen zu Gehalt, Dauer, Voraussetzungen und Inhalten der Ausbildungsberufe sowie weiterführende Weblinks.

Rettungsassistent oder Rettungsassistentin

Die Ausbildung zum Rettungsassistenten und zur Rettungsassistentin besteht darin Erste Hilfe zu leisten und an Notfallorten zu helfen bzw. Sofortmaßnahmen einzuleiten die lebensrettend sind. Auch denkbar sind die Transporte von Patienten zu Krankenhäusern und Ärzten. Rettungsassistent oder Rettungsassistentin

Gesundheits- und Krankenpflegerin

Der Gesundheits- und Krankenpfleger/in arbeitet vorwiegend im Krankenhaus. Der Hauptschwerpunkt der Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in definiert sich durch Pflegearbeiten und Präventivmaßnahmen. Die einzelnen Fachgebietswissen lernt der Auszubildende auf den jeweiligen Stationen. Nach der Ausbildung stehen dem Gesundheits- und Krankenpfleger/in mehrere Entwicklungsmöglichkeiten bzw. Weiterbildungen zur Verfügung, zum Beispiel die Spezialisierung im Intensivpflege usw.. Gesundheits- und Krankenpflegerin

Arzthelferin / Medizinische Fachangestellte

Der klassische Beruf im Medizinbereich. Das Einsatzgebiet der Arzthelferin bzw. neu die medizinische Fachangestellte ist es Ärzten in Krankenhäusern oder in Arztpraxen zu unterstützen, bei der Untersuchung, Beratung und Betreuung von Patienten. Arzthelferin / Medizinische Fachangestellte

Medizinisch-technische Assistentin – MTAF und MTRA

Die medizinisch-technische Assistentin bzw. Assistent untergliedert sich in zwei Teilbereiche, zum einen für Funktionsdiagnostik und zum anderem für Nuklearmedizin. Die MTAF für Funktionsdiagnostik hat die Aufgaben Patienten zu untersuchen nach Herz-Kreislauf, Hirnstrom, Hörfähigkeit, Lungenfunktion oder Gleichgewichtssinn. Medizinisch-technische Assistentin – MTAF und MTRA

Anzeige

Pharmazeutisch-technische Assistentin – PTA

Die pharmazeutisch-technische Assistentin oder Assistent arbeiten in Apotheken und sind für die Ausgabe von verschreibungspflichtigen Arzneien auf Rezept verantwortlich. Zusätzlich werden alle Gesundheitsprodukte, welche in Apotheken angeboten werden verkauft. Die Kundenberatung steht im Mittelpunkt der Arbeit, besonders in Bezug zu Einnahme der Medikamente. Weiterhin gehört die Anwendung von Produkten der Gesundheitssparte zu den Aufgaben einer PTA. Pharmazeutisch-technische Assistentin – PTA

Kaufmann oder Kauffrau im Gesundheitswesen

Der Kaufmann bzw. die Kauffrau im Gesundheitswesen ist eine Schnittstellenausbildung zwischen dem klassischen kaufmännischen Bereich und den Anforderungen des medizinischen Bereichs. Kaufmann oder Kauffrau im Gesundheitswesen

Altenpflegerin oder Altenpfleger

Altenpfleger bzw. Altenpflegerinnen sind für die Betreuung und Pflege von alten und hilfsbedürftigen Personen zuständig. Die Haupttätigkeiten betreffen die Unterstützung bei der Bewältigung von alltäglichen Vorgehensweisen. Sie motivieren und sind zuständig für eine ausgewogene Freizeitgestaltung. Altenpflegerin oder Altenpfleger

Sozialversicherungsfachangstellter/in

Diese Ausbildung zur Sozialverischerungsfachangestellten untergliedert sich je nach Schwerpunkt der Versicherungsanstalt (Krankenversicherung, knappschaftliche oder landwirtschaftliche Sozialversicherung, Rentenversicherung und Unfallversicherung). Sozialversicherungsfachangstellter/in

Heilpraktiker oder Heilpraktikerin

Die Heilpraktiker Ausbildung bietet die Möglichkeit nichtärztlich zu behandeln und zu diagnostizieren. Die Ausbildung kann sehr unterschiedlich aufgebaut sein und Bedarf oftmals einiger Praxiserfahrung. Die Prüfung selbst wird in den einzelnen Bundesländern vorgenommen, wo der Wohnsitz des angehenden Heilpraktikers ist. Heilpraktiker oder Heilpraktikerin

Physiotherapeut und Physiotherapie Ausbildung

Bei einer Ausbildung zum Physiotherapeuten lernen Sie, wie Sie körperliche Krankheiten des Bewegungsapparates behandeln und somit die Beweglichkeit des Körpers wieder herstellen. Vor allem Menschen höheren Alters, Verletzte und Menschen mit Behinderung werden Ihre Patienten sein. Physiotherapeut und Physiotherapie Ausbildung

Ergotherapeut und Ergotherapeutin

Die Ausbildung zum Ergotherapeuten bzw. zur Ergotherapeutin besteht darin Menschen jeden Alters zu fördern und zu behandeln. Die Fachgebiete betreffen Störungen in der Physiologie und Psychologie. Die Patienten der Ergotherapie haben meist Entwicklungsdefizite aufgrund von Behinderung oder Entwicklungsverzögerung. Ergotherapeut und Ergotherapeutin

Jetzt bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Bildungsportal für Bildung, Lernen und Übungen